Weite Auswärtsreise nach Kassel

    27. Spieltag | KSV Hessen Kassel – SSV Ulm 1846 Fussball
    Nach zwei Unentschieden reist unsere Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Kassel.

    DER GEGNER

    Kassel ist die längste Auswärtsfahrt für den SSV, rund 400 Kilometer trennen Ulm vom nächsten Gegner, der unter der Woche im Landespokal deutlich gewonnen und am letzten Wochenende für eine Überraschung gesorgt hat.
    Mit 5:0 besiegten die Hessen am Mittwoch den Lichtenauer FV, dies dürfte ihnen Mut machen, genauso wie der 1:0-Erfolg bei den Kickers Offenbach, den die Mannschaft von Tobias Damm zuletzt erzielen konnte. In der Tabelle bedeutet dies aktuell Platz acht, 14 Punkte weniger als die Spatzen (48) hat der KSV gesammelt.
    Thomas Wörle und sein Team sind gewarnt: “Das ist eine sehr stabile Mannschaft, die hoch attackiert und viele Zweikämpfe führt”, so der Ulmer Cheftrainer, der seine Jungs auf eine aggressive Spielweise des Gastgebers einstellt.
    Gefährlichster Torschütze ist Moritz Flotho mit fünf Treffern. Der 19-jährige ist einer von wenigen jungen Spielern in einer sehr erfahrenen Mannschaft.

    LAGE BEI DEN SPATZEN
    Während der Trainingswoche war die Personalsituation angespannt. Einige Ulmer Akteure sind gesundheitlich angeschlagen und es war fraglich, wer von ihnen mit nach Kassel reisen kann.
    Erfreulich ist, dass Kapitän Jo Reichert nach seiner Kopfverletzung wieder dabei ist, er hat die letzten Einheiten mit der Mannschaft absolviert.
    Thomas Wörle erwartet, “dass wir dagegenhalten und unser Spiel draus machen”.
    Er freut sich auf das Traditionsduell mit dem KSV Hessen Kassel, das es bereits in drei unterschiedlichen Spielklassen gab.

    HISTORIE

    Ganze 36 Mal gabe es diese Partie bereits. Die Statistik spricht dabei für die Hessen, die 15 Duelle gewonnen haben. Der SSV acht, eines davon war das Hinspiel im Donaustadion. Beim 2:1-Sieg trafen Nicolas Wähling und Nicolas Jann.

    SCHIEDSRICHTER
    Lukas Heim
    Assistenten: Christian Schäffner und Haris Krässer

    WETTER
    Zum Anpfiff werden in Kassel 6°C und bewölkter Himmel vorhergesagt.

    LIVE
    Leider wird unser Fanradio nicht in Kassel vor Ort sein.
    Unter www.ssvulm1846-fussball.de/fans/liveticker gibt es den FuPa-Liveticker, außerdem berichten wir über unser Social-Media Kanäle.

    FANINFOS
    – Auf der Haupttribüne wird es weiterhin einzelne Bereiche geben, in denen das bisher angewandte Zweier-Sitzplatzschema genutzt werden kann. Damit wird gewährleistet, dass diejenigen Zuschauerinnen und Zuschauer, die explizit mehr Abstand zu anderen Personengruppen wünschen, auch einen Platz mit mehr Abstand einnehmen können. Der Verein bittet seine Gäste in diesem Fall auf die umliegenden freien Plätze auf der Haupttribüne auszuweichen. Diese Regelung gilt nur für freie / nicht verkaufte Plätze. Auf Verlangen von Inhabern einer Platzkarte ist der eingenommene Sitzplatz unmittelbar freizugeben.
    – Das bekannte 2-2/4-2-Sitzplatzschema auf der Osttribüne bleibt bestehen. Zuschauer können hier wie zuletzt angewandt Tickets für Plätze mit mehr Abstand zu anderen Personengruppen erwerben oder die Dauerkarte tauschen.
    – Es gilt die “2-G-Plus”-Regel. Ausnahmen gelten für Personen unter 18 Jahren. Hier gilt ein aktuell gepflegtes Schultestheft ebenfalls für den Zutritt ins Auestadion. Auch Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, erhalten unter Vorlage des medizinischen Attests Zutritt. Bitte halten Sie Ihre Nachweise sowie das Ticket und Ihren Ausweis am Einlass bereit.

    Tageskarten sind bis zum Erreichen der jeweiligen Kapazitätsgrenzen erhältlich. Günstiger ist der Erwerb im Vorverkauf über den KSV-Online-Ticketshop unter https://tickets.ksv-hessen.de (Online-Ticketkauf auch bis zum Anpfiff möglich bei Nutzung des Onlinebezahlverfahrens von Paypal) sowie im Fan Point Kassel (Friedrichsplatz 8). An Spieltagen können Tickets ebenfalls an der Tageskasse erworben werden (ab 1 Stunde vor Spielbeginn; zzgl. 1,- Euro Servicegebühr).

    Um die Besucherströme bereits frühzeitig zu lenken, erfolgt eine Separierung der Zugänge. Je nach gebuchter Kategorie und gewähltem Block wählen Besucher bitte den für Sie passenden Zugang.