Details

12.03.2012 - 

U9 wird innerhalb von 48 Stunden 2 mal Turniersieger

Die U9 des SSV Ulm 1846 Fußball kann auf ein sehr erfolgreiches Turnierwochenende zurückblicken. Sowohl das letzte Hallenturnier bei der SG 07 Untertürkheim als auch das erste Feldturnier beim TSV Wendlingen konnte gewonnen werden.

 

Samstag, 10.03.2012

Junioren Champions Cup der SG 07 Untertürkheim

 

Vorrunde:

SSV Ulm 1846 Fußball vs. SVK Beiertheim Karlsruhe 2:0

SSV Ulm 1846 Fußball vs. Spvgg Stetten 5:0

SSV Ulm 1846 Fußball vs. TSV Neustadt 4:0

 

Die Jungs wurden in der Vorrunde praktisch nur im Spiel gegen Beiertheim gefordert. Die Badener stellten eine spielerisch starke Mannschaft und kamen zu 2-3 gefährlichen Chancen, die aber vereitelt werden konnten. Nach 2 Ulmer Toren war der Widerstand gebrochen. Die Spiele gegen Stetten und Neustadt konnten klar gewonnen werden.

 

Viertelfinale:

SSV Ulm 1846 Fußball vs. TSV Münchingen 6:0

 

Halbfinale:

SSV Ulm 1846 Fußball vs. SVK Beiertheim Karlsruhe 3:1

 

Finale:

SSV Ulm 1846 Fußball vs. SG 07 Untertürkheim 1:0

 

Im Viertelfinale konnte gegen den TSV Münchingen ein klarer Sieg errungen werden. Im Halbfinale stießen die Ulmer Spatzen noch einmal auf den Karlsruher Vorortclub Beiertheim. Die Ulmer 1:0 Führung konnten die Badener mit einer spielerisch schönen Einzelleistung zum 1:1 ausgleichen. Dann drehten unsere Jungs mächtig auf und schossen den hochverdienten 3:1 Sieg heraus.

Im Finale stießen wir auf die U9 der gastgebenden SG 07 Untertürkheim. Dieses Team hatte sich im Laufe des Turniers von Spiel zu Spiel gesteigert und hatte im anderen Halbfinale das eigentlich favorisierte Team des FSV 08 Bissingen hinausgekegelt. Es entwickelte sich ein nahezu ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Die Ulmer U9 war das etwas clevere Team und konnte kurz vor Schluss zum letztendlich verdienten 1:0 Sieg abstauben.

 

Fazit:

Die U9 des SSV Ulm 1846 Fußball war in ihrem letzten Hallenturnier in diesem Winter die eindeutig beste Mannschaft und hat das Turnier in der Obertürkheimer Ballsporthalle hochverdient und mit einem Torverhältnis von 21:1 Toren gewonnen. GLÜCKWUNSCH !

 

Gespielt haben: Yannik – Flemming – Leon – Niklas – Loris – Yannick – Batuhan - Doddo (Giorgos)

 

* * *

 

Sonntag, 11.03.2012

U9 Leistungsvergleich beim TSV Wendlingen

 

SSV Ulm 1846 Fußball vs. TSG Münsingen 4:0

SSV Ulm 1846 Fußball vs. Grasshopper Club Zürich 0:0

SSV Ulm 1846 Fußball vs. TSV Wendlingen 2:0

SSV Ulm 1846 Fußball vs. SpVgg Greuther Fürth 1:0

SSV Ulm 1846 Fußball vs. SG Nürnberg/Fürth 4:0

 

Tabelle

1. SSV Ulm 1846 Fußball 13 Punkte 11:0 Tore

2. SpVgg Greuther Fürth 12 Punkte 11:4 Tore

3. Grasshopper Club Zürich 8 Punkte 9:3 Tore

4. SG Nürnberg/Fürth 4 Punkte 4:9 Tore

5. TSV Wendlingen 3 Punkte 5:11 Tore

6. TSG Münsingen 3 Punkte 3:16 Tore

 

Im ersten Spiel des Tages stießen die Jungs auf das Team unseres Kooperationspartners TSG Münsingen. Die Partie wurde klar beherrscht und die Ulmer kamen zu einem völlig verdienten 4:0 Sieg.

Im nächsten Spiel hieß der Gegner Grasshoppers Zürich. Es entwickelte sich ein spannendes und ausgeglichenes Spiel mit Torchancen von beiden Seiten, die aber jeweils nicht verwertet werden konnten . Es kam zu einem leistungsgerechten 0:0 Unentschieden.

Die dritte Partie gegen den gastgebenden TSV Wendlingen konnte hochverdient mit 2:0 gewonnen werden.

Im vierten Match wartete mit Greuther Fürth der wohl stärkste Gegner. Auch hier entwickelte sich ein spannendes und ausgeglichenes Spiel mit sehr guten Torchancen auf beiden Seiten. Schlussendlich waren unsere Jungs etwas cleverer und siegten nicht unverdient mit 1:0.

Im abschließenden Spiel gegen die SG Nürnberg/Fürth waren die Vorzeichen so, dass diese Partie gewonnen werden musste, wenn man als Turniersieger vom Platz gehen wollte. Entsprechend motiviert ging die U9 des SSV Ulm 1846 Fußball zu Werke und schossen einen klaren und hochverdienten 4:0 Sieg heraus.

 

Fazit:

Einen Tag nach dem letzten Hallenturnier und noch ohne Feldtraining waren wir uns noch nicht ganz so sicher, wo man im Verhältnis zu anderen Teams so steht. Der Turniersieg in Wendlingen war hochverdient. Die Jungs zeigten sowohl spielerisch als läuferisch eine sehr ansprechende und geschlossene Mannschaftsleistung. Darüber hinaus zeigte die U9, dass sie auch in Sachen Cleverness stark zugelegt hat. Mit Niklas Fülle wurde noch ein Ulmer als der beste Spieler des Turnier geehrt. GLÜCKWUNSCH Niklas und GLÜCKWUNSCH Jungs !

 

Es spielten Yannik, David , Flemming , Batuhan , Leon , Loris , Niklas , Yannick

Turnieranfragen

Turnieranfragen bitte per Mail



Unsere Sponsoren in der Jugend