SG Barockstadt – ein formstarker Aufsteiger

    16. SPIELTAG | SG BAROCKSTADT FULDA-LEHNERZ – SSV ULM 1846 FUSSBALL 
    Im dritten Auswärtsspiel in Folge geht es zum Aufsteiger aus Fulda, der Überraschungsmannschaft der bisherigen Spielzeit.

    DER GEGNER
    Aus den letzten zwölf Spielen hat die SG Barockstadt, die sich 2018 aus den Vereinen Borussia Fulda und TSV Lehnerz zusammenschloss, nur eines verloren, zehn Spiele am Stück gab es keine Niederlage für die Mannschaft von Trainer Sedat Gören.
    Auch Thomas Wörle sieht die Qualitäten der Hessen: “Sie stehen tief, verteidigen sehr kompakt und haben ein schnelles Umschaltspiel.” Gegen tiefstehende Gegner, wie es auch der VfB Stuttgart II war, möchte der Ulmer Cheftrainer von seiner Mannschaft sehen, dass sie noch mehr erzwingt.
    Als “routinierte Truppe mir viel Qualität und Erfahrung” bezeichnet Wörle die SGB.
    Die gefährlichsten im Team des Tabellen-8. sind Will Anderson Siakam und Marius Grösch, wobei letzterer die Elfmeter der Barockstädter schießt.
    Gegen die Top-4 der Regionalliga Südwest haben die Gastgeber noch kein Spiel verloren, dies soll sich am Samstag um 14.00 Uhr in der Johannisau ändern.

    LAGE BEI DEN SPATZEN
    In Stuttgart habe die letzte Konsequenz und etwas Spielglück gefehlt, sagt Thomas Wörle rückblickend auf die englische Woche, sieht aber seine Mannschaft trotzdem weiterhin auf dem richtigen Weg: “Wir sehen tagtäglich die Entwicklung, wir sind immer noch in einer Top-Situation und das hat sich diese Mannschaft mit kontinuierlicher Leistung erarbeitet.”
    Drei Punkte beträgt aktuell der Vorsprung auf Platz zwei.
    Auf was es in Fulda u.a. ankommen wird, ist das Verwerten von Torchancen, die sich die Mannschaft zu genüge erspielt, so war es auch in Stuttgart.
    “Wir wissen was wir können und spielen um drei Punkte”, so Wörle.
    Einer, der zwar nicht den neuen Verein aber die Stadt und die Umgebung kennt, ist Lorenz Otto. Der Torhüter spielte in seiner Jugend sowohl in Fulda als auch in Lehnerz, bevor es ihn weiterzog. Seit Sommer ist er beim SSV Ulm 1846 Fussball.
    Den Spatzen werden am Samstag neben Dennis DeSousa und Hendrik Hansen auch weiterhin Simon Klostermann und David Grözinger, der sich einer OP unterziehen muss, fehlen.
    Außerdem fällt Stefan Ilic mit muskulären Problemen aus und Andreas Ludwig sitzt das letzte Spiel seiner Rot-Sperre ab.

    HISTORIE
    Die Spatzen und Vorgängerverein Borussia Fulda trafen sechs Mal in der Regionalliga Süd aufeinander. Drei Spiele konnte der SSV gewinnen, zwei endeten Unentschieden.

    SCHIEDSRICHTER
    Marc Heiker
    Assistenten: Patrick Mattern und Fabian Menzel

    WETTER
    Es soll 15°C warm werden und trocken bleiben.

    LIVE
    In dieser Saison werden alle Spiele der Regionalliga live auf LEAGUES übertragen.
    Das Auswärtsspiel unserer Mannschaft könnt ihr HIER verfolgen.
    Zusätzlich gibt es den SWP-LIVETICKER, außerdem berichten wir über unser Social-Media Kanäle.

    FANINFOS
    Alle relevanten Informationen für die Auswärtsfahrer haben wir HIER zusammengefasst.