“Freuen uns massiv auf dieses Auswärtsspiel”

    13. SPIELTAG | KICKERS OFFENBACH – SSV ULM 1846 FUSSBALL
    Am Freitagabend erwartet den SSV Ulm 1846 Fussball auf dem Biberer Berg eine besondere Kulisse – und eine schwere Aufgabe.

    DER GEGNER
    In der Tabelle belegen die Kickers Platz fünf, haben neun Punkte Rückstand auf die Spatzen, zuletzt holten die Hessen aber zehn Punkte aus vier Spielen.
    Für Trainer Ersan Parlatan ist es erst die zweite Partie an der Seitenlinie, er übernahm vor einer Woche für Interimstrainer Alfred Kaminski und holte gleich einen 2:0-Auswärtssieg beim VfB Stuttgart II.
    An den letzten Auswärtssieg in Offenbach seien die Erinnerungen “schon noch sehr präsent”, sagt Thomas Wörle mit Blick auf den 2:1-Sieg – den ersten seit 27 Jahren und dies an seiner alten Wirkungsstätte wo er als Spieler in der 2. Bundesliga aktiv war.
    “Es spielt die zweitbeste Heimmannschaft gegen die beste Auswärtsmannschaft, das ist ein absolutes Topspiel”, so Wörle und schätzt den Gegner so ein: “Sie legen sehr viel Wert darauf, organisiert und strukturiert zu sein. Wir wissen, dass es ein sehr gut besetzter Kader ist. Die Ausgangslage ist einfach: Offenbach weiß, dass sie das Spiel gewinnen müssen, um nochmal richtig ran zu kommen.”
    Aber auch der SSV fährt mit einer klaren Zielsetzung nach Offenbach.

    LAGE BEI DEN SPATZEN
    Mit dem 3:0 gegen den KSV Hessen Kassel haben die Spatzen ihre Serie fortgesetzt und sind weiter ungeschlagen. “Wir sind einfach richtig gut drauf und freuen uns, dass so eine Bühne da ist”, sagt Trainer Wörle mit Blick auf das Stadion in Offenbach und das Flutlichtspiel gegen die Kickers.
    Wichtig ist dem Ulmer Chefcoach, dass seine Mannschaft wieder Kompakt auftritt und die defensive Stabilität der Grundstein des eigenen Spiels ist.
    Thomas Wörle weiter: “Wir freuen uns massiv auf dieses Auswärtsspiel, weil es einfach mit das spannendste ist, was in dieser Saison auf uns wartet.”
    5.900 Zuschauer besuchten die Kickers-Heimspiele bisher im Schnitt. Am Freitagabend wird sicher wieder eine große Kulisse warten, auch aus Ulm werden einige Fans den Weg nach Offenbach antreten.
    “Auswärts fühlen wir uns wohl, wissen aber, dass wir eine absolute Topleistung brauchen”, so Wörle.
    Weiterhin fallen Hendrik Hansen, Marco Hingerl und Lamar Yarbrough aus, Dennis DeSousa wurde erfolgreich operiert. Yarbrough hat bereits Teile des Mannschaftstrainings absolviert, ist für Freitag aber noch keine Option.

    HISTORIE
    Insgesamt spricht die Bilanz mit 18:13 Siegen und sieben Unentschieden für den OFC, die beiden letzten Partien konnte aber der SSV gewinnen wie beim 1:0 im letzten Dezember, als Jannik Rochelt kurz vor Weihnachten für drei Punkte sorgte.

    SCHIEDSRICHTER
    Fabienne Michel
    Assistenten: Frederic Kaufmann und Kisanet Zekarias

    WETTER
    Am Freitagabend wird es 16°C in Offenbach haben.

    FANINFOS
    Informationen für alle Auswärtsfahrer gibt es hier

    LIVE
    Ab dieser Saison werden alle Spiele der Regionalliga live auf LEAGUES übertragen.
    Das Auswärtsspiel unserer Mannschaft könnt ihr HIER verfolgen.
    Zusätzlich gibt es den SWP-LIVETICKER, außerdem berichten wir über unser Social-Media Kanäle.