Beim FV Ravensburg geht es um die dritte Runde

    DB Regio-wfv-Pokal, 3. Runde | FV Ravensburg – SSV Ulm 1846 Fussball
    Zwischen dem 5. und 6. Spieltag der Regionalliga wartet auf den SSV in der dritten Runde des wfv-Pokals mit dem FV Ravensburg eine weitere Herausforderung.

    DER GEGNER
    Aktuell belegt der FV Ravensburg in der Oberliga Baden-Württemberg Platz 15, ist mit vier Unentschieden und zwei Niederlagen in die Saison gestartet.
    Zuletzt holten sie jedoch ein 0:0 bei Regionalliga-Absteiger Sonnenhof Großaspach.
    “Der Gegner hat Qualität, sie stehen defensiv stabil und haben ein gutes Umschaltspiel”, so Cheftrainer Thomas Wörle, der sich auf das Spiel freut aber gleichzeitig auch warnt: “Eine Liga unterschied ist im Pokal gar nichts und es ist viel möglich.”
    Das Duell zwischen den Spatzen und dem FVR hat im wfv-Pokal durchaus bereits Brisanz ausgelöst. Zweimal schied unsere Mannschaft bereits aus, doch das letzte Aufeinandertreffen vor zwei Jahren wurde deutlich mit 5:1 gewonnen.
    Dies ist nicht die einzige Verbindung zwischen beiden Vereinen: Ravensburgs Trainer heißt Tobias Flitsch und war in der Saison 2017/18 für die Spatzen verantwortlich. Am Ende wurde der Pokal nach Ulm geholt. Doch auch der sportliche Leiter Fabian Hummel sowie die Spieler Timo Baier, Daniel und Manuel Geiselhart und Felix Hörger haben einen Vergangenheit beim SSV Ulm 1846 Fussball.

    LAGE BEI DEN SPATZEN
    Den Schwung aus den ersten fünf Spielen möchte unsere Mannschaft auch in das Pokalspiel mitnehmen – und dabei natürlich auch ungeschlagen bleiben.
    Thomas Wörle rechnet mit vielen Zuschauern und einem Pokalfight: “Wir müssen von Anfang an da sein und wollen natürlich weiterkommen”.
    Welch schwere Aufgabe am Dienstagabend in der cteam-Arena auf den SSV wartet ist klar. Thomas Wörle und sein Team nehmen die Aufgabe sehr ernst, in der Aufstellung könnte es die ein oder andere Veränderung geben.
    Weiterhin fallen die verletzten Dennis Chessa, Romario Rösch, Marco Hingerl, Patrick Dulleck und Hendrik Hansen aus.

    HISTORIE
    Neben den Spielen im wfv-Pokal gab es auch vier Duelle in der Oberliga Baden-Württemberg.
    Die Bilanz ist dabei mit zwei Siegen auf jeder Seite ausgeglichen.

    SCHIEDSRICHTER
    Daniel Traub
    Assistenten: Yannick Berger und Patrick Sigmund

    WETTER
    Zum Anpfiff um 17.00 Uhr ist es sonnig bei 27°C.

    LIVE
    Das Fanradio-Team berichtet live aus Ravensburg. Hier könnt ihr reinhören.
    Zusätzlich gibt es den SWP-LIVETICKER, außerdem berichten wir über unser Social-Media Kanäle.