Achtelfinale in Neckarsulm

    DB Regio-wfv-Pokal Achtelfinale | SPORT-UNION NECKARSULM – SSV ULM 1846 FUSSBALL
    Nach dem Heimsieg am Samstag wartet morgen bereits die nächste Aufgabe auf die Wörle-Elf.

    DER GEGNER
    Die Sport-Union belegt derzeit mit 14 Punkten den 16. Platz in der Oberliga Baden-Württemberg. Zuletzt gab es für die Mannschaft eine knappe 1:2-Niederlage gegen die TSG Backnang.
    Einen Tag vor dem Kräftemessen mit den Spatzen hat der Gegner bekanntgegeben, dass Trainer Walter Thomae, der die Regionalliga Südwest von seiner Tätigkeit als Co-Trainer und sportlicher Leiter beim VfB Stuttgart II kennt, zurückgetreten ist.
    Die Trainingsarbeit in der kommenden Woche werden Co-Trainer Nikola Grgic und Teammanager Robin Neupert übernehmen, sie werden auch gegen den SSV an der Seitenlinie stehen.
    Mit Maximilian Gebert steht auch ein ehemaliger Ulmer im Kader der Gastgeber.
    “Eine Liga unterschied ist für mich im Pokal gar nichts, es geht darum, dass wir die Bedingungen annehmen”, sagt Thomas Wörle einen Tag vor dem Spiel.

    LAGE BEI DEN SPATZEN
    Mit einer Energieleistung und der Unterstützung der Zuschauer hat unsere Mannschaft am Samstag die Punkte im Donaustadion behalten.
    Nun geht es in Neckarsulm um den Einzug in die nächste Runde. Diese möchte die Wörle-Elf auch erreichen, muss aber auch am Feiertag alles abrufen, um gegen den klassentieferen Gegner, der nichts zu verlieren hat, zu bestehen.
    Thomas Wörle erwartet von seiner Mannschaft, “dass wir hochkonzentriert ins Spiel gehen und Respekt vor der Aufgabe haben.” Das Ziel ist für den SSV-Trainer klar: “Wir wollen in die nächste Runde aber Pokal ist Pokal und da zählen besonders auch die Facetten, die den Pokal ausmachen und das ist vor allem Mentalität.
    Neben den Langzeitverletzten stehen auch David Grözinger und Simon Klostermann nicht zur Verfügung.

    HISTORIE
    2013 trafen beide Vereine schon einmal im wfv-Pokal aufeinander. Damals setzte sich die Neckarsulmer Sport-Union im Elfmeterschießen durch und zog ins Finale ein.

    SCHIEDSRICHTER
    Michael Zeiher
    Assistenten: Jonas Rosenberger und Marcel Ernst

    WETTER
    15°C sind zum Spielbeginn um 14.00 Uhr vorhergesagt.