Gegen den “Club” im DFB-Pokal

    Der SSV Ulm 1846 Fussball trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den 1. FC Nürnberg.
    Dies ergab die Auslosung am Sonntagabend in der ARD Sportschau.

    Zum vierten Mal in Folge ist der SSV Ulm 1846 Fussball DFB-Pokal dabei. In den letzten drei Jahren erreichten die Spatzen zwei Mal die zweite Runde.
    Nun wird der “Club” aus der 2. Bundesliga zu Gast im Donaustadion sein.
    Die Spatzen und der FCN trafen bereits im Jahr 2001 im DFB-Pokal aufeinander, damals siegte der SSV mit 2:1 und sorgte damit für eine Sensation: Bis heute ist der SSV Ulm der einzige Fünftligist, der einen Bundesligisten aus dem Wettbewerb geworfen hat.

    “Der 1. FC Nürnberg ist ein attraktiver und spannender Gegner.
    Wir freuen uns sehr auf das Spiel vor hoffentlich ganz vielen Zuschauern im Ulmer Donaustadion. Gemeinsam mit unseren Fans werden wir alles dafür geben, den Club herauszufordern”, sagt SSV-Trainer Thomas Wörle zur Auslosung.

    Die erste DFB-Pokalrunde wird vom 06.-09. August 2021 ausgetragen. Die zeitgenauen Ansetzungen werden vom DFB voraussichtlich in der nächsten Woche vorgenommen.
    Über den Ticketvorverkauf wird der SSV zeitnah informieren.