U15 besucht Bildungspartner Peri

    PERI steht seit dem Jahr 1969 für Innovation in der Schalungs- und Gerüsttechnik und ist einer der international größten Hersteller in diesem Bereich. Das Familienunternehmen wurde von Artur Schwörer in Weißenhorn gegründet und wird heute in zweiter Generation geführt.*

    PERI ist nicht nur Sponsor der Spatzen auf 2. Ebene, sondern nun auch Bildungspartner des SSV-Nachwuchs.
    Zum Auftakt der erweiterten Zusammenarbeit war am Dienstag die U15-Mannschaft zu Gast in der Unternehmenszentrale in Weißenhorn und hat sich über den Betrieb und die unterschiedlichen Ausbildungsberufe informiert.

    Geschäftsführer Alexander Schwörer ließ es sich nicht nehmen, die Spieler inkl. Trainerteam persönlich zu Begrüßen.
    Nachwuchsleiter Dieter Märkle überreichte zum Dank der Einladung und der Partnerschaft ein gerahmtes Trikot, auch der Pädagogische Leiter Peter Trefzger war mit vor Ort.
    Nach der Begrüßung und einleitenden Worten erfuhren die 20 Spieler viel über das Unternehmen PERI, das ständig auf der Suche nach motivierten und engagierten Auszubildenden und dualen Studenten ist.

    Auf einer rund 3km langen Tour über das Betriebsgelände bekamen die Spieler interessante Einblicke in die Arbeitsprozesse von PERI, das weltweit 10.000 Mitarbeiter beschäftigt.
    Im Anschluss daran war die SSV-Delegation in der modernen Kantine zum Essen eingeladen.

    Eine tolle Veranstaltung zum Auftakt der erweiterten Partnerschaft, die in den nächsten Monaten weiter ausgebaut werden soll.
    Der SSV Ulm 1846 Fußball legt großen Wert auf eine dreigleisige Ausbildung der Nachwuchsspieler, die neben der sportlichen besonders auch die schulische/berufliche und persönliche Entwicklung beinhaltet.

    “Es war für die Spieler und auch für uns Verantwortliche ein toller Tag bei unserem Partner PERI. Wir wollen die Jungs auf ihrem Weg in das Berufsleben begleiten und sie konnten sicher viele Eindrücke gewinnen”, so Nachwuchsleiter Dieter Märkle

    * Peri Website