Zwei erfolgreiche Testspiele

    Die Bilanz der Testspiele am vergangenen Wochenende kann sich sehen lassen: Zwei Siege und 10:1 Tore lautet das Resultat der Begegnungen gegen den 1. FC Nürnberg II und den TSV Berg.

    Im Spiel gegen die U21 des “Clubs” dominierte der SSV das Geschehen, hatte viel Ballbesitz und erspielte sich immer wieder gute Gelegenheiten.
    Bereits nach 10 Minuten brachte Marcel Schmidts, der auf der linken Seite freigespielt wurde, die Spatzen in Führung. Nur zwei Minuten später traf Ardian Morina zum 2:0.

    In der Defensive wurde kaum etwas zugelassen und die Bachthaler Elf hatte jederzeit die Oberhand.
    Zur Halbzeit wechselte das Trainerteam wie in den bisherigen Tests üblich, die gesamte Mannschaft aus. Lediglich Marcel Schmidts blieb auf dem Feld.

    Nach 79 Minuten war es dann Steffen Kienle, der aus kurzer Distanz zum 3:0-Endstand traf.

    Die Aufstellungen
    1. Halbzeit: Hundertmark – Rinaldi, Krebs, Geyer, Schmidts – Sapina, Gashi, Coban, Kilic – Hyseni, Morina
    2. Halbzeit: Weisheit – Schmidts, Hoffmann, Reichert, Heilig – Lämmel, Jann, Gutjahr, Abruscia – Higl, Kienle

    Einen Tag später konnte der SSV Ulm 1846 Fußball gegen den TSV Berg aus der Verbandsliga einen Kantersieg landen.
    Am Ende stand ein 7:1 für die Spatzen bei dem sich fünf Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

    Der Spielverlauf
    1:0 Ardian Morina
    2:0 Alessandro Abruscia
    3:0 Marcel Schmidts
    3:1 Thomas König
    4:1 Eigentor
    5:1 Albano Gashi
    6:1 Gökalp Kilic
    7:1 Gökalp Kilic

    Auch in dieser Woche stehen wieder zwei Testspiele auf dem Vorbereitungsplan.
    Am Mittwoch sind die Sportfreunde Dorfmerkingen um 18.00 Uhr zu Gast auf dem SSV-Gelände und am Samstag testen die Spatzen um 13.00 Uhr gegen den FC Memmingen.