Mehr Effizienz am Bruchweg

    Wenn die Spatzen am Mittwoch Nachmittag (Anspiel 15.00 Uhr) am Mainzer Bruchwegstadion antreten, wird Torhüter Niclas Heimann nicht dabei sein. Die Nummer eins hatte sich am Montag im Training die Schulter ausgekugelt und wird damit längere Zeit fehlen.
    Außerdem wird Michael Heilig noch nicht dabei sein, dafür kehren Marcel Schmidts und Lennart Stoll in den Kader zurück. Dies gibt SSV-Trainer Holger Bachthaler wieder mehr Optionen auf den Außenverteidigerpositionen.

    Die Mainzer U23 ist mit zwei Siegen in die Saison gestartet, konnte die Serie dann aber nicht ausbauen und musste anschließend drei Niederlagen hinnehmen. Zuletzt verlor das Team von Trainer Bartosch Gaul am Wochenende mit 1:3 beim FC Bayern Alzenau – allerdings mit verschossenem Elfmeter und doppelter Unterzahl. Florian Bohnert und Jonas Fedl sahen gelb-rot und werden gegen den SSV Ulm 1846 Fußball fehlen.

    Im Kader des FSV II stehen neben vielen jungen Spielern auch einige Erfahrene, darunter Simon Brandstetter, der bereits fünf Treffer erzielen konnte.
    “Wie immer erwartet uns eine fußballerisch starke Mannschaft”, sagt Holger Bachthaler vor dem Auswärtsspiel.
    Er bemängelt die Chancenverwertung in den letzten Spielen und sagt: “Wir haben in den letzten beiden Spielen kein Tor geschossen, das ist schmerzlich, da wir jedes Mal die besseren Möglichkeiten hatten. Gegen Aalen haben wir in der zweiten Halbzeit 17 mal aufs Tor geschossen, der Gegner gar nicht. Wenn man gewinnen will, muss man Tore schießen.”
    Ansonsten will er seiner Mannschaft nicht viel vorwerfen.

    Beim letzten Aufeinandertreffen ging der FSV Mainz II als Sieger hervor (0:1), dies soll nun anders werden.
    “Wir wollen unser Spiel durchbringen und zur richtigen Zeit das Tor treffen”, so Bachthaler.

    Infos zum Spiel
    Beim Auswärtsspiel im Bruchwegstadion sind keine Gästefans zugelassen. Das SSV-Fanradio berichtet aber live vom Spiel: https://www.youtube.com/spatzentv

    Schiedsrichter
    Das Spiel wird geleitet von Sascha Kief aus Reilingen. Die Assistenten sind Jürgen Schätzle und Nico Gallus.

    Wetter
    20°C und kein Regen, ein angenehmes Fußballwetter ist für die Teams vorhergesagt.