Markus Thiele wird Direktor beim SSV Ulm 1846 Fussball

    Zum 01. April 2021 wird Markus Thiele Direktor beim SSV Ulm 1846 Fussball.
    Der 39-jährige wird sich bei den Spatzen um die Bereiche Vertrieb und Sport kümmern und diese verantworten.

    Markus Thiele soll zunächst an der Seite von Anton Gugelfuss, der seit Mitte 2014 als Vorstand des SSV Ulm 1846 Fussball e.V. und seit der Ausgliederung 2019 auch Geschäftsführer der SSV Ulm 1846 Fussball GmbH & Co. KGaA ist, den Verein kennenlernen und sich in die neu geschaffene Position einarbeiten. Perspektivisch ist vorgesehen, dass Markus Thiele später die Rolle des Geschäftsführers übernimmt.

    Von 2009 bis 2017 war Markus Thiele, der Fussball-Management und Sportbusiness studierte, in mehreren Positionen bis hin zum Geschäftsführer für den VfR Aalen in der 2. und 3. Liga tätig, bevor er im Sommer 2017 als Vorstand Sport zum FC Hansa Rostock wechselte.

    Anton Gugelfuss: „Seit 2014 hat sich unser Verein in rasantem Tempo entwickelt. Die Aufgaben werden in allen Bereichen immer mehr und vielschichtiger, dies lässt sich auf Dauer nicht mehr ehrenamtlich leisten. Deshalb war es mein klarer Wunsch, hier eine Veränderung vorzunehmen bzw. Unterstützung zu erhalten.
    Mit Markus Thiele sind wir seit längerem in Kontakt und überzeugt, dass wir gemeinsam den eingeschlagenen Weg miteinander erfolgreich weitergehen können.“

    Markus Thiele: “Ich habe in den letzten Jahren die Entwicklung des SSV immer verfolgt, diese geht in die richtige Richtung. Nun möchte ich meinen Teil dazu beitragen, die nächsten Schritte in Richtung Profifußball zu gehen. Ich freue mich sehr auf die Aufgabe in Ulm.”