U19 empfängt Bayer Leverkusen

    Nach dem gelungenen Saisonstart am Samstag in die Oberliga (3:1 bei Amiticia Viernheim) geht es für die U19 mit einem echten Highlight weiter.
    Am Samstag kommt der Nachwuchs von Bayer 04 Leverkusen nach Ulm und duelliert sich mit den Spatzen um den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals der Junioren.
    U19-Trainer Kyle Berger: “Die letztjährige Mannschaft hat uns mit ihrer Leistung ermöglicht, am DFB-Pokal teilzunehmen. Wir freuen wir uns sehr auf das Spiel und wollen die bisherigen guten Leistungen fortsetzen.”

    Die Junioren-Bundesliga West kennt der 47-jährige aus seiner Zeit bei Rot-Weiss Oberhausen, SC Paderborn und Borussia Mönchengladbach.
    Für den Nachwuchs von Bayer 04 verlief der Saisonstart durchwachsen, mit einem 1:1 gegen Fortuna Düsseldorf und einer 1:4-Niederlage gegen den SC Paderborn ist die Mannschaft von Sven Hübscher in die neue Runde gestartet.
    Das Spiel gegen unseren SSV liegt für die Werkself genau zwischen zwei Spielen in der UEFA Youth League, in der die 04er durch die Qualifikation der Profis für die Champions League teilnehmen.
    Am Mittwochabend mussten sie eine 1:4-Niederlage gegen den FC Brügge hinnehmen, bereits am Dienstag geht es dann in Leverkusen gegen den Nachwuchs von Atletico Madrid.

    Wer sich das Highlight-Spiel anschauen möchte, kann einen Besuch auf dem HaLo-Platz direkt mit dem Spiel der ersten Mannschaft gegen den FC Rot-Weiss Koblenz verbinden.
    Der Eintritt kostet 5,- EUR, Dauerkartenbesitzer erhalten freien Eintritt.

    Anspiel: 11.30 Uhr
    Tickets gibt es am Eingang zum HaLo-Platz in Richtung Stadionstraße