Die Avantgarden spenden an Ulmer Tafelladen

    Die aktuelle Inflation ist eine große Herausforderung für viele Menschen und auch für die Tafelläden, die benachteiligte Menschen unterstützen.
    Der Fanclub des SSV Ulm 1846 Fussball, “Die Avantgarden”, nahmen dies zum Anlass, um dem Ulmer Tafelladen eine Spende in Höhe von 1.846 Euro zu überreichen.

    Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Tafelläden sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verkaufen diese zu einem reduzierten Preis an berechtigte Kundinnen und Kunden.

    Seit vielen Jahren unterstützen “Die Avantgarden” nicht nur die Spatzen im Stadion sondern auch viele soziale Projekte.

    Zur Website des Fanclubs