06.06.2019 - UMFELD

Erfolgreiche Mitgliederversammlung

Seit vielen Jahren fand die ordentliche Mitgliederversammlung des SSV Ulm 1846 Fußball wieder in der Jahnhalle statt, zu der sich viele Mitglieder eingefunden hatten.

Nach der Begrüßung durch den Vorstand und den notwendigen Formalien legte Aufsichtsratsvorsitzender Heribert Fritz als erster seinen Bericht vor.
Er erläuterte der Mitgliederversammlung die Zusammensetzung sowie die Aufgaben des Aufsichtsrats. Auch gab er einen Einblick in die Arbeit, die das Gremium im vergangen Jahr geleistet hatte.

Fritz fand lobende Worte für Vorstand und Verein und gab an, dass der SSV Ulm 1846 Fußball sich sowohl wirtschaftlich als auch sportlich positiv weiterentwickelt habe.

Im Anschluss informierten die Vorstandsmitglieder Anton Gugelfuss, Alexander Schöllhorn und Thomas Oelmayer die Versammlung über die Entwicklung innerhalb des Vereins.
Finanzvorstand Alexander Schöllhorn legte in seinem Jahresabschlussbereicht der Saison 2017/2018 die Finanzen des Vereins offen. So erwirtschaftete der Verein Umsatzerlöse und Erträge in Höhe von 2.095.381,17 EUR.
Auf Aufwendungen beliefen sich 2.040.053,58 EUR was einen Jahresüberschuss von 37.285,66 EUR bedeutet.

Der Bericht der Kassenprüfer Hermann Burike und Rainer Wybranietz beschenigte der Vorstandschaft eine einwandfreie Arbeit, was die Mitglieder mit einstimmiger Entlastung honorierten.
Ebenfalls wurde der Aufsichtsrat und die Kassenprüfer entlastet.

Nächster Tagesordnungspunkt waren einige Satzungsänderungen, die hauptsächlich notwendig waren, um die Ausgliederung der Lizenzspielermannschaft in eine Kapitalgesellschaft zu ermöglichen.
Außerdem wurde der Verwaltungsrat durch eine Satzungsänderung abgeschafft, da im Falle einer Ausgliederung ein Bereit dessen Aufgaben übernimmt.

Zur Wahl stand bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Aufsichtsrat.
Dieser wurde mit großer Mehrheit von den anwesenden Mitgliedern gewählt.
Dem Aufsichtsrat gehören an:
- Heribert Fritz
- Gerhard Hirth
- Markus Kress
- Eberhard Riedmüller
- Walter Feucht
- Willy Götz
- Klaus Mang
- Anita Müller
- Philipp Utz
- Ulrike Freund
- Alexander Schwörer


Dr. Nina Wolf von der Kanzlei oelmayer, kulitz und kollegen trug in einer Präsentation den aktuellen Sachstan der Ausgliederung vor.
Bisher wurden bereits einige wichtige Weichen dafür gestellt:

-Erstellung der Satzungen von GmbH/KGaA und Abstimmung mit dem DFB/Regionalliga Südwest

- Entwurf des Ausgliederungsplans
- Abstimmung mit dem Finanzamt
- Gründung der SSV Ulm 1846 Fußball Geschäftsführungs GmbH, Eintragung ins Handelsregister Ulm
- Erstellung diverser Vereinbarungen und Verträge
- Vorbereitung der Satzungsänderung des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
- Verhandlungen mit der Stadt Ulm bzgl. Mietvertrag für die Trainingsplätze

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Lauf des Jahres soll die Ausgliederung durch die Mitglieder endgültig beschlossen werden.
Wichtig ist dem Vorstand, die Mitglieder auf diesem Weg mitzunehmen!

Gemeinsam für Ulm.

Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren