Unsere Spiele

28.08.2019 - TEAM

5:1-Auswärtssieg beim FC 08 Homburg

Erneut erzielen die Spatzen viele Tore und schlagen den FC 08 Homburg mit 5:1.

Im Nachholspiel beim FC 08 Homburg können die Spatzen innerhalb von fünf Tagen zum zweiten Mal viele Tore erzielen und einen deutlichen und verdienten Auswärtserfolg feiern.
Durch den Sieg im Saarland klettert der SSV Ulm 1846 Fußball auf Platz sieben und scheint nun nach einem nicht optimalen Start in der Spur zu sein.

Bereits nach sechs Minuten hätte die Führung für Ulm auf der Anzeigetafel stehen können, bei der Doppelchance von Felix Higl landete der Ball aber zwei Mal am Pfosten.
In der 16. Minute war es dann Lukas Hoffmann, der die Torflut eröffnete. Nach einem Eckball köpfte er den Ball ins Homburger Tor.
Nur sechs Minuten später erhöhte Ardian Morina auf 2:0, einen Ball von der linken Seite verwertete er ohne Probleme.

In der Defensive, wo Lukas Hoffmann für den verletzten Florian Krebs spielte, brannte überhaupt nichts an und Homburg kam nicht zu vielen gefährlichen Aktionen.
Stattdessen konnten die SSV-Anhänger kurz vor dem Pausenpfiff erneut Jubeln: Felix Higl passte in der 43. Minute in die Mitte, wo Lennart Stoll wartete und den Ball in die Maschen drosch. Auch in dieser Höhe eine verdiente Halbzeitführung.

Von einem Lattenschuss in der 55. Minute ließen sich die Spatzen nicht beeindrucken, stattdessen legten sie selber nach und Ardian Morina köpfte in Minute 58 das vierte SSV-Tor.
In der Folge ist weiterhin der SSV 46 die spielbestimmende Mannschaft und lässt kaum Homburger Angriffe zu.

Dennoch konnte der Homburger Damjan Marceta eine viertel Stunde vor Schluss auf 1:4 verkürzen.
Auch in der Schlussphase wird Ulmer Auswärtssieg aber nicht gefährdet, Albano Gashi konnte in der 83. Minute sogar den alten Abstand wieder herstellen und auf 1:5 erhöhen.

In der Summe ein verdienter Auswärtssieg und eine tolle Leistung der Ulmer Spatzen!

Bereits am Samstag tritt unsere Mannschaft beim FSV Frankfurt an. Anspiel um 14.00 Uhr.

SSV:
Ortag – Schmidts, Hoffmann, Reichert, Stoll –  Gashi,  Gutjahr (79. Kienle), Sapina, Coban – Morina, Higl (80. Jann)

Kurztabelle

7.
VfR Aalen 14
8.
Kickers Offenbach 14
9.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
10.
1899 Hoffenheim II 12

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren