Unsere Spiele

14.03.2019 - TEAM

"Nachlegen und Auswärtsbilanz aufbessern"

Zum Abschluss der englischen Woche reist der SSV Ulm 1846 Fußball am Samstag zum FC Astoria Walldorf und möchte endlich auch die Auswärtsbilanz aufbessern.

Der Heimsieg gegen Tabellennachbar SV Elversberg tat den Spatzen gut, nachdem die letzten Begegnungen, ausgenommen der Heimsieg gegen Worms, trotz guter Leistung nicht mit einem positven Ergebnis beendet werden konnten.
"Die Mannschaft hat es gut gemacht und über 90 Minuten ist der Sieg nicht unverdient", resümiert SSV-Trainer Holger Bachthaler zwei Tage nach dem Spiel und fügt an: "Wir sind in der Lage, gegen Spitzenteams zu gewinnen."'

In den verbleibenden zehn Saisonspielen gibt es für ihn aber keinen Grund etwas an seiner Ausrichtung zu ändern: "Wir wollen unseren Weg weitergehen. Das heißt für uns die aktivere Mannschaft zu sein".

Am Samstag gastieren die Spatzen nun beim FC Astoria Walldorf.
Das Team von Trainer Matthias Born steht derzeit auf Platz 15 und hat zuletzt einen Punkt bei der zweiten Mannschaft des FSV Mainz 05 geholt. Torschütze war Erik Wekesser, der mit acht Toren der gefährlichste der Astoria in der laufenden Saison ist.

Trainer Matthias Born ist bereits seit 2014 Trainer in Walldorf, genauso lange, wie der Verein in der Regionalliga spielt. In dieser Zeit konnten die blau-weißen immer einen Platz im Mittelfeld belegen. Trotz der aktuellen Abstiegsgefahr warnt Holger Bachthaler vor dem nächsten Gegner: Sie spielen gut und geordnet gegen den Ball und haben auf jeden Fall die Qualität die Liga zu halten.

In Walldorf muss Bachthaler voraussichtlich weiterhin auf David Braig und Christian Ortag verzichten, die in dieser Woche bisher nur eingeschränkt trainieren konnten.

Nach dem Heimsieg unter der Woche erwartet er von seiner Mannschaft nachzulegen und die Auswärtsbilanz aufzubessern.
Die Bilanz spricht dabei für die Spatzen: Von neun Begegnungen konnte der SSV fünf gewinnen, zwei Siege gehen an die Astoria.
Das Hinspiel im Donaustadion entschied Nicolas Jann mit einem späten Tor zugunsten seiner Mannschaft.

Schiedsrichter
Dennis Meinhardt aus Fulda wird das Spiel leiten. An den Seitenlinien stehen Jeffrey Euchler und Dennis Becher.

Wetter
Für Samstag sind in Walldorf 13°C und kein Niederschlag vorhergesagt.

Anfahrt
Hier geht's zur Anfahrtsbeschreibung

Infos für SSV-Fans
Hier findet ihr Informationen für Auswärtsfans




Kurztabelle

4.
SV Elversberg 60
5.
Kickers Offenbach 59
6.
SSV Ulm 1846 Fußball 57
7.
SC Freiburg II 55

Termine

25. Mai., 14:15 - wfv-Pokal Finale

TSV Essingen - Ulm

Ticket
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren