Unsere Spiele

13.06.2018 - TEAM

"Ich freue mich, wieder in Ulm zu sein"

Es war Holger Bachthaler anzumerken, dass er sich in seiner Heimat wohlfühlt und froh ist, den Job als Cheftrainer beim SSV Ulm 1846 Fußball in Zukunft ausüben zu dürfen.
Zur ersten Pressekonferenz und Vorstellung des neuen Trainers waren einige Medienvertreter gekommen und löcherten vor allem Bachthaler und auch Sportvorstand Anton Gugelfuss mit Fragen.

Dieser betonte gleich zu Beginn der Pressekonferenz, wie sehr sich der gesamte Verein über das DFB-Pokallos Eintracht Frankfurt freut: "Wir freuen uns, den amtierenden Pokalsieger in Ulm begrüßen zu dürfen."
Auch Bachthaler freut sich sehr auf das Highlight-Spiel: "Das ist ein tolles Spiel für die Mannschaft und die gesamte Region."

Zufrieden ist Gugelfuss auch mit dem neuen Trainerteam, das ab Montag mit der Mannschaft in die insgesamt sechwöchige Vorbereitung startet.
Mit Herbert Sailer konnte der Verein einen Co-Trainer verpflichten, der schon früher sehr vertraulich mit Holger Bachthaler zusammengearbeitet hat. Sailer war bis zuletzt Trainer des FV Illertissen.
Sven Ackermann bleibt auch in der kommenden Saison in seiner Funktion als Co-Trainer beim SSV. Auch Athletiktrainer Sebastian Schulz wird zum Trainerstab gehören, allerdings in Zukunft noch stärker in den Trainingsprozess eingebunden sein.

Wie bereits bekannt, wird SSV-Urgestein Holger Betz ab der neuen Saison Torwarttrainer bei den Spatzen, nachdem er seine Karriere nach 25 Jahren im Verein beendet hat.
Mit Philipp Maier stößt ein sehr junger Trainer dazu, der schon früher als Jugendtrainer beim SSV Ulm 1846 Fußball aktiv war. Zuletzt war er zusammen mit Bachthaler bei RB Salzburg tätig und wird als Co-Trainer Analyse in Ulm arbeiten.
Zusätzlich trainiert er ab der kommenden Saison die U17 der Spatzen in der B-Junioren Bundesliga.

Wie bereits berichtet, wird der Aufgabenbereich von Lutz Siebrecht zukünftig dreigeteilt sein.
Kaderplanung und Sport liegen beim Trainerteam und hauptverantwortlich bei Holger Bachthaler.
Den organisatorischen bereich wird Thomas Rohmer übernehmen, der in ähnlicher Funktion bereits beim VfR Aalen, FC Augsburg und 1. FC Heidenheim tätig war.
Unterstützt wird er von Max Rieck, der den Bereich Medien und Kommunikation zukünftig leiten wird.

Für Holger Bachthaler schließt sich mit der Rückkehr nach Ulm ein Kreis, denn er war schon als Jugendspieler und aktiver Spieler beim SSV Ulm 1846 Fußball.
Nun gilt seine volle Konzentration aber der Vorbereitung auf die neue Saison.
"Es gilt ab Montag gut zu arbeiten und das umzusetzen, was wir uns vorgenommen haben. Ich freue mich auf den mittel- bzw. langfristigen weg beim Verein", sagte der 43-jährige am Mittwoch.

Mit dem neuen Kader ist Bachthaler durchaus zufrieden, schließlich war er bereits frühzeitig in die Planungen mit eingebunden:
"Sportlich und menschlich bin ich mit dem Kader sehr zufrieden. Die Mannschaft hat ein junges Gesicht und ich bin Überzeugt, dass die Jungs den Weg des SSV mitgehen wollen."

Anton Gugelfuss sagte über seinen neuen Trainer: "Er hat einen Bezug zum Verein und zur Region und hat die Fußballlehrer-Ausbildung mit Bravour abgeschlossen. Es ist doch naheliegend, so einen Mann zu holen."

Zukünftig will Bachthaler mit seiner Mannschaft einen attraktiven und offensiven Fußball spielen. "Wir wollen das Handeln auf dem Platz bestimmen, am meisten aber wollen wir Spiele gewinnen", sagt er schmunzelnd.

Am Montag geht es für die Mannschaft wieder auf dem Platz los.
Für 10.00 Uhr und 16.00 Uhr ist je eine Trainingseinheit angesetzt. Dann werden zum ersten Mal auch die elf Neuzugänge mit ihren neuen Kollegen trainieren.

Bereits am Freitag absolvieren die Spieler diverse Leistungstests mit Athletiktrainer Sebastian Schulz.

Termine

21. Jul., 17:00 - Testspiel in Haisterkirch

FV Ravensburg - Ulm

28. Jul., 14:00 - 1. Spieltag

Waldhof Mannheim - Ulm

3. Aug., 19:00 - 2. Spieltag

Ulm - TSG Balingen

Kurztabelle

Ticket
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren