Unsere Spiele

10.08.2010 - TEAM

Trotzreaktion zeigen gegen Greuther Fürth II

Ein Punktspiel an einem Donnerstagabend - so etwas gibt es auch nicht allzu oft. Aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel, sodass die Spatzen zum zweiten Regionalligaspiel in der Fürther Trolli ARENA (so heißt das ehemalige Playmobil-Stadion seit dem 1. Juli offiziell) antreten müssen. Dabei dürften die Kleeblätter ähnlich wie der KSC II ein relativ undankbarer Gegner für die Spatzen sein.

 

Zwar verloren die Ulmer in vier Regionalligaspielen gegen die SpVgg II kein einziges, doch zu was die Fürther im Stande sind, zeigten sie beim 2:0-Sieg beim SV Wehen Wiesbaden II. Der trat im heimischen Stadion mit zahlreichen Akteuren aus dem Drittligakader an (sogar die Ulmer Mannschaft gegen den KSC war im Schnitt jünger als der SVWW II) und unterlag der Mannschaft von Frank Kramer prompt. Doch der relativ souveräne Ulmer Pokalerfolg in Friedrichshafen zeigt ebenfalls, dass die Spatzen nach der klaren Auftaktniederlage keineswegs geschockt sind und mit ein bisschen Glück im ersten Auswärtsspiel den bzw. die ersten Punkte einfahren können und wollen. Geleitet wird die Begegnung von Schiedsrichter Christian Gittelmann aus Gauersheim. (BS)

Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren