Unsere Spiele

02.08.2010 - TEAM

Ulms Co-Trainer Janusz Gora im Kurz-Interview

Am Mittwoch beginnt für die Spatzen die Regionalligasaison 2010/11. Grund genug für Ulms Co-Trainer Janusz Gora Bilanz aus der Vorbereitung zu ziehen und den Blick auf das erste Ligaspiel zu richten.
Thomas Wald: Herr Gora, die Vorbereitung ist beendet und die ersten Pflichtspiele stehen an, wie zufrieden sind Sie mit der Vorbereitung?
Janusz Gora: Ich bin sehr zufrieden mit der Vorbereitung, die Jungs haben sehr gut gearbeitet und jeder hat 100% gegeben. Die vielen neuen Spieler und die A-Jugendlichen haben sich sehr schnell integriert. Wir hatten ein sehr gutes Trainingslager am Schliffkopf, bei dem man gemerkt hat dass jeder von den Jungs diese Saison etwas erreichen will. Im Training hat man deutliche Fortschritte bei jedem einzelnen Spieler gemerkt, und auch in den Freundschaftsspielen hat sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel entwickelt. Der Turniersieg in Illertissen und auch die zweite Halbzeit im Pokalspiel waren gut für das Selbstvertrauen dieser jungen Mannschaft.
Thomas Wald: Es standen Ihnen ja nicht alle Spieler zur Verfügung, wie wirken sich die Verletzungen auf die Vorbereitung aus?
Janusz Gora: Es ist immer schwierig wenn man während der Vorbereitung auf Spieler verzichten muss. Holger Betz fehlte fast die gesamte Vorbereitung, aber er ist so erfahren, dass er den Trainingsrückstand schnell wieder aufholt. Unerfreulicher ist es bei David Braig und Maximilian Miorin, bei denen wir nicht genau wissen wie lange sie noch ausfallen. Florian Treske steigt langsam wieder ins Training ein und wird bald auch wieder am Mannschaftstraining teilnehmen können.
Thomas Wald: Beschreiben Sie bitte kurz die Stimmung in der Mannschaft.
Janusz Gora: Von dem was ich beobachten konnte, ist die Stimmung innerhalb der Mannschaft sehr gut. Alle haben sich super integriert und man spürt ein echtes Wir-Gefühl. Momentan gibt es keine Probleme in der Mannschaft und nach den letzten Erfolgen sind die Jungs heiß auf den Start der Regionalligasaison.
Thomas Wald: Sie sprechen die Saisonspiele an, wie blicken Sie auf die kommende Runde?
Janusz Gora: Wichtig wäre ein guter Start, der das nötige Selbstvertrauen für die weiteren Aufgaben gibt. Das Ziel muss es sein von Spiel zu Spiel zu denken und uns kontinuierlich zu verbessern. Wir haben spielerisch eine gute Mannschaft und wollen mit gutem Fußball die Fans begeistern, damit es den Zuschauern im Stadion nie langweilig wird.
Thomas Wald: Ihre Prognose für den Auftakt gegen den Karlsruher SC II?
Janusz Gora: Die Jungs werden alles geben, und ich bin mir sicher dass wir gegen den KSC gewinnen werden.
Thomas Wald: Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg.

Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren