Unsere Spiele

09.04.2019 - TEAM

Spatzen wollen auch die Hürde Calcio nehmen

Am Mittwoch muss der SSV Ulm 1846 Fußball im WFV-Pokal Viertelfinale bei Verbandsligist Calcio Leinfelden-Echterdingen ran. Wir haben den Gegner unter die Lupe genommen.

Calcio Leinfelden-Echterdingen ist wohl kein gewöhnlicher Verbandsligist. Als Multi-Kulti-Truppe bezeichnet sich der Verein selbst und hat außerdem einige Akteure im Kader, die schon anderes erlebt haben als den Sportplatz in Echterdingen, wo Calcio seine Heimspiele austrägt. Aufgrund des erwarteten hohen Zuschaueraufkommens wird im Stadion in Leinfelden gespielt.

Zum Beispiel Jose-Alex Ikeng bestitt in seiner Karriere 24 Zweit- und 72 Drittligaspiele. Seit dieser Saison spielt der Kameruner in Leinfelden-Echterdingen. Auch Kapitän Shaban Ismaili hat mehrere Spiele in der Dritten Liga und der Regionalliga absolviert.
Das Durchschnittsalter im Kader von Trainer Francesco Guerra beträgt 26,33 Jahre, es erwartet die Spatzen also eine recht erfahrene Mannschaft.

Die Spatzen kennen die Stärken des Gegners: "Sie haben eine hohe individuelle Qualität", sagt Holger Bachthaler im Vorfeld des Spiels.

Zuletzt siegte Calcio in der Verbandsliga Württemberg mit 3:2 beim VfB Neckarrems, auch die beiden Spiele zuvor konnten siegreich gestaltet werden.
Zum "Spiel des Jahres", wie die Filder-Zeitung das Duell gegen den SSV nannte, kann Calcio Leinfelden-Echterdingen auf nahezu alle Spieler zurückgreifen.

Doch auch Spatzen-Trainer Holger Bachthaler hat eine große Auswahl für seine Aufstellung. Bis auf die bereits bekannten Ausfälle Christian Ortag, Steffen Kienle und David Braig sind alle Spieler einsatzfähig.
Experimente wird es jedoch keine geben: "Es gibt keinen Grund den Gegner zu unterschätzen" unterstreicht Bachthaler und erläutert, dass man sich genauso akribisch auf das Spiel vorbereitet habe, wie auf jedes Regionalligaspiel.
"Wir hoffen, die Hürde nehmen zu können", ergänzt der Cheftrainer.

Der SSV Ulm 1846 Fußball hat die Titelverteidigung im WFV-Pokal als klares Ziel ausgerufen, mit einem Sieg wäre der Einzug ins Halbfinale perfekt.

Gespielt wird am Mittwoch um 17.00 Uhr im Sportzentrum Leinfelden:
Randweg 10, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Schiedsrichter
Pascal Müller wird das Spiel leiten, ihm assistieren Jochen Rottner und Manuel Mahler.

Wetter
11°C sind für den morgogen Tag vorhergesagt. Hoffentlich werden viele SSV-Fans mit nach Leinfelden reisen und die Mannschaft unterstützen.


Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren