Unsere Spiele

29.03.2019 - TEAM

"Haben interessante Aufgaben vor uns"

Am Sonntag um 15.00 Uhr gastieren die Spatzen bei der U21 des VfB Stuttgart im Gazi-Stadion auf der Waldau.
Holger Bachthaler erwartet dabei ein ähnliches Spiel wie zuletzt beim 1:0-Heimsieg gegen Mainz 05 II.


Bis der SSV Ulm 1846 Fußball wieder im heimischen Donaustadion antritt, müssen sich die Fans noch gedulden. Drei Auswärtsspiele stehen nun für die Mannschaft Holger Bachthaler an, darunter das Viertelfinale im WFV-Pokal bei Calcio Leinfelden-Echterdingen (Mi. 10.04.). Der SSV-Cheftrainer spricht von "interessanten Aufgaben", die auf seine Mannschaft warten.

In der Regionalliga-Südwest heißen die beiden kommenden Gegner VfB Stuttgart II und 1899 Hoffenheim II. Drei Mal in Folge sind die Gegner also die zweiten Mannschaften eines Bundesligisrten - gegen den FSV Mainz 05 II konnten die Spatzen bereits drei Punkte einfahren.

"Diese Mannschaften sind fußballerisch gut ausgebildet", weiß Bachthaler und fordert von seiner Mannschaft, wieder gut zu verteidigen um wie zuletzt gegen Mainz wenig gegnerische Chancen zuzulassen.

Die Ausgangssituation des "kleinen VfB" ist ähnlich wie die des letzten Gegners. Mit 23 Punkten steht die Mannschaft von Trainer Marc Kienle derzeit auf dem 15. Tabellenplatz, der möglicherweise am Ende nicht für den Klassenerhalt reichen wird.
Im Jahr 2019 gab es für den VfB Stuttgart II bisher einen Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen.

Im Vergleich zum letzten Spiel erwartet Holger Bachthaler, dass seine Mannschaft "mehr Sicherheit und Klarheit ins Spiel bringt". Man wolle außerdem unangenehm für die junge Mannschaft sein.
Ganz so jung wie in der Vorrunde beim 2:1-Sieg der Spatzen im Donaustadion ist die Mannschaft des VfB nicht mehr.
Im Winter wurden mit Marc Stein (Energie Cottbus) und Benedikt Koep (TSV Steinbach Haiger) zwei Routiniers verpflichtet, die helfen sollen, das Ruder herum zu reißen.

Beim SSV fehlen Florian Krebs und Luigi Campagna aufgrund einer Gelb-Sperre am Sonntag. Außerdem wird Christian Ortag die nächsten Wochen aufgrund eines Muskelbündelrisses ausfallen.
Vinko Sapina kehrt nach seiner Krankheit wieder zurück.

Holger Bachthaler wollte sich am Donnerstag noch nicht weiter zu einer möglichen Aufstellubng äußern und die noch ausstehenden drei Trainingseinheiten abwarten.

An das Stuttgarter Gazi Stadion hat der SSV Ulm 1846 Fußball beste erinnerungen: Beim letzten Besuch feierten die Spatzen am 21. Mai 2018 den Gewinn des WFV-Pokals.

Statistik
Die Statistik spricht klar für die Spatzen: Von bisher sieben Spielen konnte der SSV 5 gewinnen, nur ein Sieg geht an den VfB.

Schiedsrichter
Das Spiel leitet Michael Kimmeyer aus Karlsruhe und wird unterstützt von Sascha Kief und Philipp Mößner.

Anfahrt/Tickets
Alle wichtigen Infos zu Anfahrt und Ticketpreisen gibt es hier.

Wetter
Der Frühling hat sich durchgesetzt. Am Sonntag gibt es 11°C und keinen Nierschlag in Stuttgart.

Kurztabelle

7.
VfR Aalen 14
8.
Kickers Offenbach 14
9.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
10.
1899 Hoffenheim II 12

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren