Unsere Spiele

16.03.2019 - TEAM

2:1 Niederlage - SSV kassiert späte Tore

Trotz gutem und überlegenem Spiel kann der SSV Ulm 1846 Fußball die 1:0-Führung nicht über die Zeit bringen und kassiert zwei späten Tore beim FC Astoria Walldorf und verliert am Ende mit 2:1.

Bereits nach sechs Minuten hieß es 1:0 für die Spatzen als Kapitän Florian Krebs per Abstauber die Führung erzielen konnte.
Bis zur Halbzeit hatte die Bachthaler-Elf einige Chancen das Ergebnis in die höhe zu Schrauben, konnten aber die Gelegenheiten allesamt nicht nutzen. U.a. hatte Marcel Schmidts zwei gute Torchancen.

In Halbzeit zwei war das Spiel nicht mehr von allzu vielen Highlights geprägt. Am Ende verlassen die Spatzen das Feld aber mit hängenden Köpfen.
Andreas Schön schloss in der 81. Minute den ersten gefährlichen Angriff der Astoria zum Ausgleich ab.
Eine Minute vor dem Ende gab es für den SSV den Nackenschlag zum 2:1, kurz darauf war das Spiel zu Ende.

Am nächsten Samstag gastiert die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 um 14.00 Uhr im Donaustadion.

SSV: Hundertmark - Schmidts, Krebs (58. Krebs), Reichert, Bradara - Gashi, Campagna, Jann, Sapina (71. Higl), Gutjahr (79. Lux) - Morina

Kurztabelle

10.
1899 Hoffenheim II 14
11.
1. FSV Mainz 05 II 14
12.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
13.
FSV Frankfurt 12

Termine

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

13. Okt., 15:00 - 13. Spieltag

FC Gießen - Ulm

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren