Unsere Spiele

04.10.2018 - TEAM

Spatzen stehen im wfv-Pokal Viertelfinale

Der SSV Ulm 1846 Fußball hat die Pflichtaufgabe im wfv-Pokal erfüllt und ist nach einem 5:2-Sieg gegen Landesligist TV Oeffingen in das Viertelfinale des Württembergischen Verbandspokals eingezogen.

Erfreulich war neben dem Sieg, den die Spatzen am Mittwoch beim TV Oeffingen eingefahren haben auch, dass VInko Sapina nach knapp einem Jahr wieder im SSV-Trikot auf dem Platz stand.
Der Mittelfeldspieler spielte von Beginn an bis zur 58. Minute.

In der ersten Halbzeit ließen sich die Spatzen noch Zeit mit dem Tore schießen. Lediglich Lukas Hoffmann traf in Durchgang eins nach schöner Flanke mit dem Fuß ins lange Eck (12. Minute).
Im Tor stand wie schon in der letzten Runde David Hundertmark anstelle von Christian Ortag und auch sonst nahm Trainer Holger Bachthaler den ein oder anderen Wechsel vor.
Neuzugang Albano Gashi feierte ebenfalls sein Debüt im Spatzen-Trikot, er wurde in der 65. Minute eingewechselt.

Direkt nach der Pause legten die Spatzen in Person von Aron Viventi nach. Sein Freistoß ging an Freund und Feind vorbei ins Tor.
Der nächste Torschütze war Marcel Schmitt, der sich nach Ballgewinn gut durchsetze und zum 0:3 einschob.
Nur drei Minuten später erzielte Thomas Rathgeber das 4:0 nach schöner Vorarbeit von Marcel Schmitt.

Der Anschlusstreffer des TV Oeffingen fiel nach einem Fehler der Spatzen im Spielaufbau und Burak Yalman ließ Hundermark keine Chance.
Aron Viventi antwortete jedoch promt und stellte mit seinem zweiten direkt verwandelten Freistoß den alten Abstand wieder her.

In der Nachspielzeit konnte der Gastgeber durch einen Foulelfmeter zum 2:5-Endstand verkürzen.

Im gesamten ein verdienter und ungefährdeter Sieg der Spatzen, mit dem sich der Titelverteidiger für das Viertelfinale qualifiziert hat.
Die nächste Runde wird Ende Januar ausgelost.

SSV: Hundertmark - Kammerbauer, Hoffmann, Schindele, Bradara (65. Schmidts) - Reichert (65. Manolakis), Sapina (58. Schmitt), Nierichlo (65. Gashi), Viventi, Luibrand - Rathgeber



Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren