Unsere Spiele

24.08.2018 - TEAM

Ulmer Ultras putzen das Ulmer Donaustadion

Der Schiedsrichter Timo Gerach beendete die DFB-Pokalpartie zwischen dem SSV Ulm 1846 Fussball und Eintracht Frankfurt nach 96 Minuten. Die Sensation war perfekt. Die Spatzen schlagen den Vorjahressieger mit 2:1 und ziehen in die zweite Runde des DFB-Pokals ein.

Für die Ulmer Ultras war nach Abpfiff und dem gemeinsamen Feiern mit den Spielern und Trainier vor der Fankurve noch nicht Schluss. Mit gut 25 Leuten wurden die Blöcke D, D1, E und E1 sowie die Haupttribüne gründlich gereinigt. Um 20.30 Uhr verließen dann die letzten Helfer das Donaustadion. SSV-Sponsor Husqvarna stellte für die großartige „Putzaktion“ der Freiwilligen professionellen Akku-Laubbläsern zur Verfügung. Gardena erweiterte die Ausrüstung um einige Besen.

Der SSV Ulm 1846 Fußball bedankt sich bei allen freiwilligen und fleißigen Helfern für ihr Engagement und hofft auf eine ebenso prächtige und stimmungsvolle Unterstützung in der zweiten Runde des DFB-Pokals.

Kurztabelle

7.
VfR Aalen 14
8.
Kickers Offenbach 14
9.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
10.
1899 Hoffenheim II 12

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren