Unsere Spiele

21.08.2018 - TEAM

Zurück im Regionalliga-Alltag

Nach einem grandiosen Sieg und der Pokal-Überraschung gegen Titelverteidiger Eintracht Frankfurt müssen die Spatzen sich sofort wieder auf den Regionalliga-Alltag fokussieren. Am heutigen Dienstag spielt der Pokalsieger-Besieger bei Wormatia Worms.

Die Wormatia hatte vor der Saison einen ähnlichen Umbruch vorgenommen wie die Spatzen. 18 Neuzugänge hat der Kader von Trainer Steven Jones erhalten - 19 Spieler haben den Verein verlassen. Eine runderneuerte Mannschaft wird also um 18.30 Uhr auf den SSV treffen und versuchen, den Anschluss an die obere Tabellenhälfte zu halten.
Aktuell steht Worms mit sechs Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz. Auch die Wormatia war am Wochenende im DFB-Pokal aktiv, verlor jedoch gegen Werder Bremen mit 1:6.

Für die Mannschaft von Holger Bachthaler gilt es nun, den Schwung aus dem Pokalerfolg mit in die Liga zu nehmen und den erfolgreichen Saisonstart ohne Niederlage fortzusetzen.
Fraglich ist der Einsatz von Ardian Morina und Michael Schindele, die sich beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt verletzt haben.

Betrachtet man die Statistik, spricht alles für den SSV:
Aus insgesamt 14 Begegnungen ging man acht mal als Sieger hervor, nur zwei mal siegte die Wormatia.Das letzte Aufeinandertreffen endete im Donaustadion nach Toren von Reichert, Braig und Campagna mit 3:0.

Anpfiff ist am Dienstagabend um 18.30 Uhr in der EWR-Arena in
Worms.

Anfahrt:
Alzeyer Str. 131
67549 Worms

Der Zugang zum Gästeblock befindet sich in der Carl-Villinger-Straße.



Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren