Unsere Spiele

03.05.2018 - TEAM

Mit wenig Alternativen nach Stadtallendorf

Betrachtet man die Spielerliste vor dem letzten Auswärtsspiel beim TSV Eintracht Stadtallendorf (Samstag, 14.00 Uhr), so bleiben nicht mehr viele SSV-Akteure übrig, die einsatzfähig sind.

Zu den langzeitverletzten Schmitt, Sapina und Glade kommen nun noch Jo Reichert (Muskelverletzung), Ardian Morina (Bänderriss) und Christian Sauter (Zerrung) hinzu. Olcay Kücük und Volkan Celiktas sind krank, Thomas Rathgeber und David Braig gesperrt. Berufsbedingt können Alper Bagceci und Tim Göhlert nicht mit nach Stadtallendorf fahren.

Tobias Flitsch sieht darin jedoch eine Chance für die Spieler, die am Samstag zum Einsatz kommen werden. "Gegen eine robuste und erfahrene Mannschaft zu spielen, die gegen den Abstieg kämpft, das wird jeden Einzelnen weiterbringen", sagt der SSV-Coach vor seiner letzten Auswärtsfahrt.

In Stadtallendorf erwartet er eine sehr gute Stimmung. Er schätzt die Situation als glücklich ein, bereits gesichert zu sein, auch wenn seine Mannschaft im letzten Spiel gegen die TuS Koblenz damit schlechte Erfahrungen gemacht hat.
"In der ersten Halbzeit haben wir ein ordentliches Spiel gemacht und haben fünf Großchancen. Koblenz macht dann mit der ersten Chance die 0:1-Führung. Am Ende hat bei uns der 100%-tige Fokus gefehlt", so Tobias Flitsch.

Für das Pokalfinale sieht Flitsch aber keine Gefahr, dass seine Mannschaft nicht motiviert sein könnte: "Das Pokalspiel ist noch weit weg und wenn es zu diesem Spiel kommt, wird jeder brennen und auf dem Platz stehen wollen."

Das bisher einzige Spiel der beiden Vereine im vergangenen November endete 2:2-Unentschieden. Die Mannschaft von Trainer Dragan Sicaja steht derzeit mit 39 Punkten auf Platz 13 und und braucht noch einen Sieg für den Klassenerhalt. Aus den letzten fünf Spielen holten die Hessen fünf Punkte. Der SSV möchte dagegen, nach zuletzt zwei Niederlagen, wieder zurück in die Erfolgsspur finden.

Für die Auswärtsfahrer gibt es hier alle wichtigen Informationen.

Wetter
Die Vorhersage für Samstag verspricht angenehme 17°C bei 0% Regenrisiko.

Gemeinsam für Ulm.

Kurztabelle

4.
SV Elversberg 60
5.
Kickers Offenbach 59
6.
SSV Ulm 1846 Fußball 57
7.
SC Freiburg II 55

Termine

25. Mai., 14:15 - wfv-Pokal Finale

TSV Essingen - Ulm

Ticket
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren