Unsere Spiele

07.04.2018 - TEAM

3:0-Sieg beim FSV Frankfurt

Was für ein wichtiger Sieg für unsere Spatzen beim FSV Frankfurt am heutigen Samstag!
Bereits in der dritten Minute brachte Thomas Rathgeber die Ulmer in Führung. Ardian Morina eroberte im Frankfurter Spielaufbau den Ball und spielte Rathgeber frei, der zur Führung einnetzte.

Ulm störte früh und konnte so viele Frankfurter Angriffe bereits im Keim ersticken.
Dies zahlte sich in der 17. Minute zum zweiten mal aus, denn Steffen Kienle eroberte den Ball, zog von der rechten Strafraumkante ab und versenkte den Ball im Netz.

Die beste Chance in der ersten Halbzeit hatten die Frankfurter in der 39. Minute doch Holger Betz war zur Stelle und schnappte sich den Ball.

In der zweiten Halbzeit flachte das Spiel etwas ab, die Spatzen aber weiterhin effektiv. Wiederum Steffen Kienle, der in der 60. Minute nach einem Freistoß das 3:0 erzielte.

Bei diesem Egebnis blieb es letztendlich und der SSV Ulm 1846 Fußball überholt damit den FSV Frankfurt aufgrund des besseren Torverhältnisses und steht nun auf Platz 10 der Regionalliga-Tabelle.

Bereits am Mittwoch geht es mit einem Higlight für die Spatzen weiter. Um 18:30 ist der VfR Aalen zu Gast im Donaustadion!

SSV: Betz - Kammerbauer, Krebs, Schindele, Schmidts - Sauter Caampagna, Morina, Kienle (87. Neziri) - Braig (46. Graciotti), Rathgeber (80. Nierichlo)

Gemeinsam für Ulm.

Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren