Unsere Spiele

15.03.2018 - TEAM

Niederlage bei Hessen Kassel

Nachlegen war das Ziel - nach dem erfolgreichen Heimspielauftakt am vergangenen Wochenende konnte unsere Mannschaft jedoch die gute Leistung nicht wiederholen und kehrt mit leeren Händen aus Kassel zurück.

Bereits nach zehn Minuten konnten die Gastgeber durch Marco Dawid mit 1:0 in Führung gehen. Nachdem er sich auf der linken Seite durchgesetzt hatte, überspielte er Holger Betz und der Ball landete im Tor.

In der Folge stand Kassel tief, der SSV schaffte es aber nicht, gefährliche Akzente zu setzen.


Kurz nach Wiederanpfiff hatten die Spatzen eine gute Chance, der Ball wurde aber auf der Linie geblockt.
Fast im Gegenzug konnte Sebastian Schmeer nach einem Eckball per Kopf das 2:0 erzielen.

Auch wenn die Ulmer nochmal alles nach vorne warfen, sollte an diesem Tag kein Tor mehr fallen.

Am Ende eine verdiente Niederlage, weil es die Spatzen ohne die gelb-gesperrten Alper Bagceci und Luigi Campagna nicht geschafft haben, das Spiel an sich zu reißen.

Nun heißt es aufstehen und am Samstag beim SV Röchling-Völklingen alles für drei Punkte zu geben.
Anspiel ist um 14.00 Uhr.

SSV: Betz – Bradara (84. Neziri), Krebs, Schindele, Schmidts – Reichert, Celiktas (62. Schmitt) – Kienle, Braig, Sauter – Rathgeber (72. Morina).

Fotos: Julia Jo Riedel

Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren