Unsere Spiele

19.01.2018 - TEAM

Im WFV-Pokal gegen den VfR Aalen

Am heutigen Freitag wurden die Viertelfinalpaarungen des DB-Regio WFV-Pokals ausgelost. Im Turmforum des Stuttgarter Hauptbahnhofes zogen David Weltzien (Vorsitzender Regionalleitung DB Regio Baden-Württemberg) und wfv-Präsident Matthias Schöck die vier Paarungen der nächsten Runde.
Diese wird am Mittwoch 11.04.2017 ausgetragen.

Die Ulmer Spatzen haben dann ein Heimspiel und treffen im Donaustadion auf den Drittligisten VfR Aalen.
"Wir freuen uns über das Los, das ist ein toller Gegner", sagte David Braig nach der Auslosung.

Am 25.04.2018 würde dann ein eventuelles Halbfinale stattfinden. Der bundesweite Finaltag der Amateure (alle Landespokalfinals) findet am 21. Mai statt. Das WFV-Pokalfinale wird im Gazi-Stadion auf der Waldau ausgetragen.
Bis dahin ist es für die Spatzen noch ein weiter weg, denn mit dem VfR Aalen hat der SSV Ulm 1846 Fußball das wohl schwerste Los gezogen.
Dennoch gehen die Spatzen optimistisch in diese Partie.

Die weiteren Viertelfinalpaarungen

TSV Ilshofen – VfL Sindelfingen (beide Verbandsliga)
SV Stuttgarter Kickers (Regionalliga) – SG Sonnenhof Großaspach (3. Liga)
SV Ebersbach/Fils (Landesliga) – SGV Freiberg (Oberliga)

Kurztabelle

4.
SV Elversberg 60
5.
Kickers Offenbach 59
6.
SSV Ulm 1846 Fußball 57
7.
SC Freiburg II 55

Termine

25. Mai., 14:15 - wfv-Pokal Finale

TSV Essingen - Ulm

Ticket
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren