Unsere Spiele

20.11.2017 - TEAM

2:1-Niederlage in Saarbrücken

Wie schon gegen Waldhof Mannheim hat der SSV Ulm 1846 Fußball auch beim Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken ein gutes Spiel gemacht. Vor allem in der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft von Tobias Flitsch eine ansprechende Leistung.

Zu drei Punkten hat es allerdings wieder nicht gereicht.

 

Besonders eines hatte der 1. FC Saarbrücken den Ulmern am Samstag voraus: Abgeklärtheit vor dem Tor.

Zwei Standardsituationen in der 39. und 42. Minute reichten dem Tabellenführer, da es der SSV nicht schaffte seine Chancen effektiv zu nutzen.

Lediglich David Braig gelang in der 70 Minute der 2:1 Anschlusstreffer.

 

Was definitiv Mut macht, ist der zweite couragierte Auftritt der Ulmer bei einem Spitzenteam in Folge.

Am Freitag kommt der VfB Stuttgart II ins Donaustadion und die Spatzen haben wieder die Chance, drei Punkte zu holen.

Fehlen werden Volkan Celiktas, der wegen wiederholten Faulspiels gegen Saarbrücken die Gelb-Rote Karte gesehen hatte und David Kammerbauer wegen seiner 5. gelben Karte.

 

SSV: Betz - Bradara, Reichert, Celiktas, Kammerbauer - Sauter, Nierichlo (58. Graciotti), Celiktas, Morina (72. Michel), Bagceci (68. Kienle) - Rathbeger, Braig

 

Freitag, 24.11.2017 - 19.00 Uhr Donaustadion

SSV Ulm 1846 Fußball - VfB Stuttgart II

 

Kurztabelle

10.
1899 Hoffenheim II 14
11.
1. FSV Mainz 05 II 14
12.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
13.
FSV Frankfurt 12

Termine

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

13. Okt., 15:00 - 13. Spieltag

FC Gießen - Ulm

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren