Unsere Spiele

29.09.2017 - TEAM

Der Fokus liegt auf Freiburg

Nach dem ersten Saisonsieg am letzen Samstag gegen den SV Röchling Völklingen und dem Erreichen des Viertelfinales des DB-Regio wfv-Pokals unter der Woche, steht den Spatzen ein schweres Auswärtsspiel bevor. Die Elf von Trainer Tobias Flitsch trifft am Samstag, den 30.09. auf den SC Freiburg II.

Mit bisher 17 Punkten aus 10 Spielen steht der Sport-Club aus Freiburg auf dem 5. Tabellenplatz. „Immer wieder konnte die spielstarke und junge Mannschaft überraschende Ergebnisse erzielen“, so Flitsch. Die Breisgauer konnten unter anderem einen 5:1 Sieg gegen die Kickers aus Offenbach, den aktuellen Tabellenführer, verbuchen.

Nichtsdestotrotz ist die Stimmung innerhalb der Mannschaft gut. Man sei zwar glücklich über den ersten Heimsieg, jedoch könne man nicht von einer Euphorie sprechen, betont Flitsch, „bereits beim WFV-Pokalspiel am Mittwoch hat man gemerkt, dass der Fokus bereits auf dem Spiel in Freiburg lag.“

Personell kann Trainer Tobias Flitsch, bis auf Tim Göhlert, aus dem Vollen schöpfen. Des Weiteren kommt der gelb-rot gesperrte David Kammerbauer zurück. Auch die letzten Einsätze und Fortschritte von Alper Bagceci und Vinko Sapina stimmen ebenso zuversichtlich.

Anspiel der Partie ist um 15.30 Uhr. Für diejenigen, die es nicht nach Freiburg schaffen, gibt es hier wie gewohnt unseren Liveticker.

Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren