Unsere Spiele

07.04.2017 - TEAM

1:2-Niederlage gegen Kassel

3.200 Zuschauer sahen einen sehr guten Start der Ulmer Mannschaft. Bereits in der dritten Minute köpfte Richie Halili nach Flanke von Luca Graciotti unseren SSV in Führung.

Leider konnte die Mannschaft den Schwung nicht in die weitere Partie mitnehmen und so verflachte das Spiel. Von keiner der Mannschaften ging in der Folge wirkliche Gefahr aus, dennoch konnte Hessen Kassel in der 28. Minute ausgleichen.

In der zweiten Halbzeit versuchten die Ulmer Spatzen über Konter weitere Nadelstiche zu setzen, konnten jedoch die Angriffe nicht zu Ende spielen.

Es folgte nun eine sehr hitzige Schlussphase: In der 81. Minute zeigte der Schiedsrichter unter großem Ulmer Protest auf den Elfmeterpunkt. Den Strafstoß verwandelte Lucas Albrecht zum 1:2.

Zwei weitere Situationen ließen die Zuschauer die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. In der 86. Minute sah Alper Bagceci nach einem Foulspiel die Gelb-Rote Karte, Johannes Reichert flog nach hartem Einsteigen in der Nachspielzeit sogar mit Rot vom Platz. Nun heißt es für die Ulmer am Ostersonntag in Hoffenheim zu punkten, um endgültig nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben.

Der SSV spielte mit: Betz, Celiktas, Göhlert, Krebs, Sauter, Gondorf (71. Reichert), Halili, Bagceci, Graciotti (Barwan), Michel

Kurztabelle

7.
VfR Aalen 14
8.
Kickers Offenbach 14
9.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
10.
1899 Hoffenheim II 12

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren