Unsere Spiele

13.02.2017 - TEAM

Original-Trikot und gute Genesungswünsche

Beim Testspiel vor gut zehn Tagen waren sie sehr unglücklich und schmerzhaft aneinander geraten, jetzt gab es ein freundschaftliches Wiedersehen im Donaustadion in Ulm: der verletzte Torwart des Landesligisten TSV Blaustein, Antonios Antoniadis, war zu Besuch bei Alper Bagceci. Im Zweikampf mit dem Ulmer Antreiber hatte sich der Blausteiner Torwart beim Vorbereitungsspiel schwer verletzt, ein dreifacher Mittelhandbruch wurde damals diagnostiziert.

Bagceci hat sich nochmal persönlich bei Antoniadis entschuldigt, der nahm die Verletzung sportlich-gelassen: „Das war ein Zweikampf im Spiel und ganz sicher keine Absicht von Alper. Das ist für mich natürlich dumm gelaufen, aber so etwas passiert im Sport eben manchmal!“

Ganz so schnell wird der Blausteiner Keeper die Verletzung sowieso nicht vergessen, und jetzt hat er auch noch ein Andenken an die unglückliche Situation erhalten: er bekam von Alper Bagceci ein unterschriebenes Trikot überreicht, nebst einer Einladung zum ersten Spatzen-Heimspiel des Jahres 2017 in der Regionalliga am 25. Februar gegen die Stuttgarter Kickers.

Kurztabelle

10.
1899 Hoffenheim II 14
11.
1. FSV Mainz 05 II 14
12.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
13.
FSV Frankfurt 12

Termine

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

13. Okt., 15:00 - 13. Spieltag

FC Gießen - Ulm

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren