Unsere Spiele

16.09.2016 - TEAM

Vorbericht zum Spiel in Elversberg

Nächstes Topspiel für unsere Spatzen! Am morgigen Samstag fahren unsere Jungs ins Saarland zum neuen Tabellenführer der Regionalliga Südwest.

Die Mannschaft aus Elversberg hat sich in der letzten Saison gemeinsam mit unserem letztwöchigen Gegner Waldhof Mannheim für die Aufstiegsspiele zur dritten Liga qualifiziert, ist dann aber denkbar knapp am FSV Zwickau gescheitert (1:1 daheim und 0:1 auswärts). Und auch die Elversberger wollen dies in dieser Saison besser machen und den Sprung in die dritte Liga schaffen. Dafür haben Sie mit Steffen Bohl (32, MSV Duisburg), Milan Ivana (32, SV Darmstadt), Julius Perstaller (27, Hansa Rostock) und Edmond Kapllani (34, FSV Frankfurt) nochmals erfahrene Spieler aus höheren Spielklassen verpflichtet.

Doch auch unsere Spatzen müssen sich nicht verstecken. Beide Mannschaften gingen in den letzten fünf Spielen nur einmal nicht als Sieger vom Platz (Ulm: 3:3 bei den Stuttgarter Kickers, Elversberg 1:1 in Kassel). Wieder treffen zwei starke Angriffsreihen aufeinander. Unsere Spatzen trafen in sieben Spielen 16-mal (bester Wert der Liga), der SVE in acht Spielen 14-mal (drittbester Wert). Doch die Defensivreihen der Gastgeber haben bisher erst vier Gegentore zugelassen, was gemeinsam mit Aufsteiger TuS Koblenz den besten Wert der Liga darstellt. Diese Gegentore fielen in drei Spielen, fünfmal gingen die Elversberger mit einer weisen Weste vom Platz.        

Gegen Elversberg traten unsere Spatzen in der Geschichte bisher nur zweimal an. In beiden Spielen in der Regionalliga-Saison 2012/13 gingen unsere Spatzen mit einem 2:0-Sieg vom Platz. Diese Statistik gilt es auszubauen, auch wenn die Vorzeichen dieses Mal sicherlich andere als damals sind. Doch wie der Sieg gegen Waldhof Mannheim, der dem SV Elversberg erst zum Platz an der Sonne verholfen hat, gezeigt hat, haben unsere Spatzen gegen jeden Gegner in der Liga die Chance etwas zählbares zu holen und so werden unsere Jungs alles geben um eine erneute Überraschung zu schaffen und mindestens einen, besser alle drei Punkte mit in die Münsterstadt zu bringen.

Kurztabelle

7.
VfR Aalen 14
8.
Kickers Offenbach 14
9.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
10.
1899 Hoffenheim II 12

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren