Unsere Spiele

23.05.2016 - TEAM

Weichenstellung für die Regionalliga-Saison

Mannschaft und Trainer-Team mit vielen neuen Gesichtern, Nierichlo und Sapina kommen - Burak Coban verlässt den SSV Ulm 1846 Fußball

Für die Verantwortlichen des Oberligameisters SSV Ulm 1846 Fußball ist der Begriff „Sommerpause“ fast ein Fremdwort. Während die letzten Glückwünsche zum Aufstieg in die Regionalliga eintrudeln, wird hinter den Kulissen eifrig an der Kader-Zusammenstellung für die neue Saison gearbeitet. Leider nicht mehr im Trikot der Spatzen wird dann Burak Coban auflaufen. Er verlässt unseren Verein mit noch nicht bekanntem Ziel, er hat sich wohl für ein besseres Angebot eines anderen Clubs entschieden. Wir bedanken uns für zwei tolle Jahre mit ihm und wünschen Burak weiter viel Erfolg!
Aus unserem Trainer-Team verabschieden wir uns auch von Torwart-Coach Frank Kuhnle. Er kann aus beruflichen und familiären Gründen nicht mehr bei uns bleiben. Sein Nachfolger als Torwarttrainer wird Guido Zawichowski (Vertrag bis 2018), darüber hinaus verstärkt Sven Ackermann (Vertrag bis 2017) als weiterer Co-Trainer unser Team hinter dem Team! Wir freuen uns über die beiden „Neuzugänge“ im Trainerstab und wünschen ihnen viel Erfolg und viel Spaß in Ulm!
Aber natürlich muss sich für eine schlagkräftige Ulmer Truppe auch auf Spielerseite etwas tun; lassen wir „dem Alter“ den verdienten Vortritt, wir freuen uns sehr, dass unser Ulmer Urgestein, unser Captain und Torwart Holger Betz seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat. Holger Betz ist sicher auch weiterhin ein guter Verbindungsmann zwischen dem Team und dem  Trainer- und Betreuerstab, und außerdem ein Spieler, der vielen jungen Kollegen wertvolle Tipps und Hilfe geben kann.
Und in der neuen Saison werden einige dieser „jungen, wilden Spatzen“ das Ulmer Trikot tragen! Wir haben den Vertrag mit Gianluca D‘Onofrio bis 2018 verlängert; der 19jährige gehörte ja schon in der Rückrunde zu unserem Oberliga-Kader, der junge, talentierte Außenbahnspieler stammt aus der eigenen Jugend. Das gleiche Prädikat – junger, talentierter Außenbahnspieler – gilt für Deniz Bihr; er stammt ebenfalls aus unserer Jugend und darf in der neuen Saison noch in der U19 spielen. Er hat bei uns einen Vertrag bis 2019 unterschrieben.
Aus der U19 des FC Augsburg kommt Lennart Ruther zurück nach Ulm – der 19jährige kann auf der Position als Innen- oder Rechtsverteidiger eingesetzt werden, auch er stammt ursprünglich aus der Spatzen-Talentschmiede. Sein Vertrag in Ulm läuft bis 2018.
Regionalliga-Erfahrung bringt Fabian Gonndorf von der SpVgg Neckarelz mit an die Donau. Der 20jährige Mittelfeldspieler ist technisch sehr begabt und ein entwicklungsfähiger Neuzugang, auch er hat bis 2018 bei den Spatzen unterschrieben. Und das gilt auch für Luca Graciotti; er ist ein schneller, torgefährlicher und sehr variabel einsetzbarer Offensivmann, der aus der U 23 vom SV Sandhausen zu uns stößt.
Und dann kommen noch zwei junge und trotzdem schon sehr erfahrene Spieler zu uns, die die Qualität im Kader sicher weiter anheben werden: Felix Nierichlo hat beim FV Illertissen in der Regionalliga Bayern gespielt, er ist 23 Jahre jung und ein sehr schneller Spieler, der auf vielen Positionen v.a. im Mittelfeld eingesetzt werden kann. Und das gilt auch für Vinko Sapina; der 21jährige wechselt ebenfalls aus der Regionalliga Bayern vom FC Memmingen zurück in seine alte sportliche Heimat, auch er stammt aus unserer Spatzen-Talentschmiede. Er ist jung, technisch sehr begabt und hat aus unserer Sicht großes Entwicklungspotential. Auch diese beiden Neuzugänge haben Verträge bis 2018 unterschrieben.

Kurztabelle

7.
VfR Aalen 14
8.
Kickers Offenbach 14
9.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
10.
1899 Hoffenheim II 12

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren