Unsere Spiele

18.05.2016 - TEAM

Abschied von den Spatzen

Sie können sich mit dem Titel Oberliga-Meister 2015/16 aus Ulm verabschieden: nach dem letzten Punktspiel der Saison am Samstag gegen den FV Ravensburg werden mehrere Spieler den SSV Ulm 1846 Fussball verlassen.

Unser Verein bedankt sich ganz herzlich für Ihren Einsatz und für die Identifikation mit dem SSV Ulm 1846 Fußball. Wir wünschen ihnen allen nicht nur für ihre weitere Laufbahn, sondern auch für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute.

Welche Spieler künftig nicht mehr im Spatzentrikot auflaufen, ihre Beweggründe sowie gegebenenfalls ihren künftigen Verein, listen wir hier - soweit bekannt - auf:

Bastian Heidecker, familiäre und berufliche Gründe, TSG Giengen

Marian Fedor, berufliche Gründe, Ziel unbekannt

Gioacchino Colletti, familiäre Gründe, Normannia Gmünd

Stefan Hess, berufliche Gründe, Ziel unbekannt

Robert Henning, familiäre und berufliche Gründe, Ziel unbekannt

Felix Körber, Ziel unbekannt

Kurztabelle

4.
SV Elversberg 60
5.
Kickers Offenbach 59
6.
SSV Ulm 1846 Fußball 57
7.
SC Freiburg II 55

Termine

25. Mai., 14:15 - wfv-Pokal Finale

TSV Essingen - Ulm

Ticket
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren