Unsere Spiele

11.02.2016 - TEAM

Andreas Spann ist neuer Co-Trainer bei der U23

Wieder schließt sich beim Fußball-Oberligisten SSV Ulm 1846 Fußball ein Kreis:
Andreas Spann kehrt zu den Spatzen zurück. Er wird ab sofort als Co-Trainer mit Roland Regenbogen die U23 des SSV Ulm 1846 Fußball coachen, der 31jährige Stürmer soll mit seiner großen Erfahrung und seiner Torgefahr aber auch als Spieler eine Stütze für die junge Bezirksliga-Truppe sein. Ein Einsatz in der Oberliga-Mannschaft ist momentan nicht vorgesehen.

Damit kehrt Spann zu seiner Jugend-Liebe SSV Ulm 1846 Fußball zurück; vor 14 Jahren hatte er als B-Jugendlicher den Sprung von der Donau zum Bundesliga-Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach gewagt, danach erlebte er auch beim 1. FC Heidenheim und beim VfL Osnabrück erfolgreiche Zeiten im höherklassigen Profi-Fußball.

Seine letzte Station war der bayerische Regionalligist FV Illertissen, hier hat er kürzlich seinen Vertrag aufgelöst; jetzt plant Andreas Spann neben seiner Berufskarriere – er hat ein duales Studium an der Hochschule Heidenheim begonnen - auch den Einstieg ins Trainergeschäft, er will schon bald seine ersten Übungsleiter- und Trainerscheine machen.

Die Verantwortlichen bei den Spatzen freuen sich sehr, dass ein so erfolgreicher und routinierter Spieler seine Erfahrung an die jungen Spieler der U 23 weitergeben möchte! Herzlich willkommen zurück in Ulm, viel Erfolg und viel Spaß an alter und neuer Wirkungsstätte!

 

Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren