Unsere Spiele

22.09.2015 - TEAM

wfv-Pokal: Klarer Sieg in Kißlegg

wfv-Pokal Achtelfinale
SG Kißlegg - SSV Ulm 1846 Fußball 0:4 (0:3)

Zu einem klaren 4:0 (3:0)-Erfolg kam der SSV Ulm 1846 Fußball im Achtelfinale des wfv-Pokals bei der SG Kißlegg. Vor 560 Zuschauern und bei teils strömendem Regen nahmen die Ulmer von Anfang an das Heft in die Hand und nach Chancen von Bastian Heidecker und David Braig gingen die Spatzen in der 19. Minute in Führung als Alper Bagceci nach schönem Zuspiel von David Braig den Ball mit einem Schuss in die linke Ecke zum 1:0 im Tor versenkte. Nach einer weiteren guten Chance von David Braig in der 21. Minute kam der Landesligazwölfte aus Kißlegg zwar etwas besser ins Spiel, doch Bastian Heidecker liess mit seinem Treffer zum 2:0 nach einer knappen halben Stunde keine Zweifel aufkommen, dass der SSV 46 Fußball gewillt war den Platz als Sieger zu verlassen. Das Zuspiel zum zweiten Ulmer Tor an diesem Abend kam abermals von David Braig, der in den Lauf von Bastian Heidecker passte. Nur sechs Minuten später dann gar das 3:0, als erneut Bastian Heidecker einen Foulelfmeter verwandelte. Nach der Pause kontrollierten die Ulmer weiter das Spiel und nach einigen vergebenen Chancen krönte Bastian Heidecker seine Leistung, indem er mit seinem dritten Tor in der 69. Minute den 4:0-Endstand markierte. Weiter geht es in der Oberliga Baden-Württemberg am Samstag, 3.10. (15.30 Uhr, Donauwinkelstadion Erbach) mit dem Spiel gegen die TSG Balingen.

Kurztabelle

4.
SV Elversberg 60
5.
Kickers Offenbach 59
6.
SSV Ulm 1846 Fußball 57
7.
SC Freiburg II 55

Termine

25. Mai., 14:15 - wfv-Pokal Finale

TSV Essingen - Ulm

Ticket
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren