Unsere Spiele

19.11.2010 - TEAM

Zu Gast beim Tabellenführer

Schweres Auswärtsspiel für die Regionalligatruppe des SSV Ulm 1846: nach zuletzt drei Niederlagen in Folge müssen die Ulmer am Samstag (14.00 Uhr, Auestadion) ausgerechnet beim Spitzenreiter vom KSV Hessen Kassel antreten. Die Nordhessen führen nach 3:0-Erfolg beim SV Wehen Wiesbaden II souverän mit 36 Punkten und 35:20 Toren die Tabelle an. Insgesamt war Kassel bisher elf Mal siegreich und musste erst zwei Niederlagen (in Hoffenheim und in Memmingen) hinnehmen. Im heimischen Auestadion steht sieben Siegen gar erst ein Unentschieden (gegen Nürnberg) gegenüber. Die junge Ulmer Mannschaft darf sich beim Auftritt in Kassel deshalb durch nichts und niemanden beeindrucken und aus der Ruhe bringen lassen, sondern muss vielmehr versuchen aus einer gesicherten Abwehr heraus zu agieren und mit einer mannschaftlichen geschlossenen Leistung zum Erfolg zu kommen. Letzte Saison endete der Vergleich der beiden Teams in Ulm torlos, in Kassel gab es ein 1:1-Unentschieden.

Kurztabelle

4.
SV Elversberg 60
5.
Kickers Offenbach 59
6.
SSV Ulm 1846 Fußball 57
7.
SC Freiburg II 55

Termine

25. Mai., 14:15 - wfv-Pokal Finale

TSV Essingen - Ulm

Ticket
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren