Unsere Spiele

07.04.2013 - TEAM

Harter Brocken im wfv-Pokal-Halbfinale

Harter Brocken für den SSV Ulm 1846 Fußball im wfv-Pokal-Halbfinale: am Dienstag (18.30 Uhr, Donaustadion) ist der Regionalligist beim Neckarsulmer SC zu Gast. Auch wenn Neckarsulm am Wochenende über ein 0:0 beim SKV Rutesheim nicht hinauskam, sind die Unterländer mit 48 Punkten und 54:13 Toren doch souveräner Tabellenführer der Landesliga Staffel 1 und haben bereits 12 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Ludwigsburg. Im Pokal machte Neckarsulm mit einem 2:0-Sieg über den Oberligisten FSV 08 Bissingen in Runde 3 auf sich aufmerksam, für die Runde der letzten vier qualifizierten sich die Neckarsulmer durch ein 5:3 nach Elfmeterschießen über den TSV Bad Boll (ebenfalls Landesliga). Für die Ulmer gilt es gegen den zwar drei Klassen niedriger spielenden, aber sicher hochmotivierten und kampfstarken Gegner von der ersten bis zur letzten Minute an hochkonzentriert und diszipliniert auf dem Platz zu stehen, die Gastgeber erst gar nicht zur Entfaltung kommen zu lassen und mit einer konsequenten und effektiven Chancenverwertung zum Erfolg zu kommen. Auf die leichte Schulter nehmen dürfen die Spatzen ihre Konkurrenten jedenfalls keineswegs.

Kurztabelle

9.
Kickers Offenbach 14
10.
1899 Hoffenheim II 13
11.
SSV Ulm 1846 Fußball 12
12.
Bahlinger SC 11

Termine

22. Sep., 14:00 - 10. Spieltag

Ulm - 1. FSV Mainz 05 II

28. Sep., 14:00 - 11. Spieltag

1. FC Saarbrücken - Ulm

3. Okt., 15:30 - 12. Spieltag

Ulm - FC Bayern Alzenau

Fanradio
Fanshop des SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Sponsoring beim SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
Digitales Stadionheft
Sei live dabei!



Unsere Sponsoren